Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Allgemeine Daten der Stadt Jülich

Die Stadt Jülich liegt im nördlichen Bereich des Kreises Düren im Regierungsbezirk Köln und liegt damit in der Mitte des Städtedreiecks Aachen, Köln und Düsseldorf (Bundesland: Nordrhein Westfalen).

Geografische Lage:

Das Stadtgebiet wird im Norden von der Stadt Linnich, im Osten von der Gemeinde Niederzier, im Süden von der Gemeinde Inden und im Westen von der Gemeinde Aldenhoven begrenzt.

Nördliche Breite 50° 50 30
Östliche Länge 6° 21 30
Höhe 83 m NN

Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt 13,3 km, von Nord nach Süd 10,9 km.

Topografie:

Höchster Punkt von Jülich ist 110 m und liegt in Bourheim. Der tiefste Punkte ist 70 m und liegt in Barmen. (Außer Sophienhöhe)

Stadtteile:

Jülich besteht neben der Kernstadt aus folgenden Stadtteilen:
Altenburg, Barmen, Broich, Bourheim, Daubenrath, Güsten, Kirchberg, Koslar, Lich-Steinstraß, Mersch, Merzenhausen, Pattern, Selgersdorf, Stetternich und Welldorf (mit Serrest)

Fluss:

Durch Jülich fließt die Rur nach Roermond. Insgesamt ist die Rur in Nordrhein-Westfalen 131 km lang. Nicht schiffbar.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus (BVR): Jülich – Aachen, Jülich – Düren
Dürener Kreisbahn: Linnich – Jülich – Düren mit 5 Haltepunkten im Stadtgebiet
Regionalverkehr Köln: Jülich – Köln
Flughäfen: Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach, Maastricht (NL)

Flächen, Nutzungen:

Gemeindegebiet: 90,4 qkm
Gewerbeflächen: 2,6 qkm davon 1,8 qkm im Bebauungsplan ausgewiesen



Wahl von Schöffen

Wahl von Schöffen

Kino: Das Leuchten der Erinnerung

26. & 27. Februar, jew. 20 Uhr

„Immer ein glückliches Händchen“ (1)

Swen Henseler zum Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Jülich bestellt

„Immer ein glückliches Händchen“ (2)

Swen Henseler zum Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Jülich bestellt

Weltspieletag auf der Schlossplatzwiese

Familien sind am 26. Mai herzlich eingeladen

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 25.02.2016 | © 2017