Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Kabarett & Comedy

   

MI 06.12.2017
Tina Teubner: Stille Nacht bis es krach

Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen - der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten. Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe. Schenken, Essen, Trinken, Liedgut - und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann. Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören. Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Das müssen Sie gesehen haben.

  

MI 06|12|2017
Stadt Jülich / Kulturbüro & Kultur im Bahnhof e.V.  Kulturbahnhof Jülich | Beginn: 20:00 Uhr| Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK 17€ zzgl. Geb. / AK: 20 €  VVK: Buchhandlung Fischer
Online Karten

 

 

Künstlerin Teubner im Weihnachtspelz 

 

Fr. 02.03.2018
Barbara Ruscher: Exstase ist nur eine Phase

Ekstase findet Ruscher in allen Bereichen: im modernen Verhältnis der Geschlechter, aber auch bei  Massentierhaltung, beim Datenklau im Punktesammeln, bei der Billigproduktion und der Wahl von Ernährungskonzepten („Der Pavian ernährt sich überwiegend vegan – dann guckt mal, wie sein Hintern aussieht“) – all das wird von ihr souverän als Stand-up und am Klavier, getextet und gedichtet, lakonisch und bissig präsentiert. Mit ihrem neuen Programm erobert die scharfsinnige Kabarett-Lady Barbara Ruscher charmant  und intelligent nun auch die letzten Tabus unserer Zeit: sowohl die FIFA mit dem Großprojekt WM 2022 in Katar („Beckenbauer hat keine Sklaven gesehen, die Inklusion ist gelungen! Sehbehinderte Funktionäre sind voll integriert!“) als auch das globale Erotik-Phänomen „Fifty Shades of Grey“ („S-M ist normal geworden, selbst der Papst sagt, leichte Schläge sind erlaubt“). Der nahtlose Wechsel vom Politischen ins Erotische gelingt ihr ebenso charmant wie die Kunst, die Welt nicht moralinsauer, aber wunderbar ätzend zu spiegeln.

FR 02|03|2018
Stadt Jülich / Kulturbüro & Kultur im Bahnhof e.V.  Kulturbahnhof Jülich | Beginn: 20:00 Uhr| Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK 17€ zzgl. Geb. / AK: 20 €  VVK: Buchhandlung Fischer 
Online-Karten
 

 Künstlerin Nahaufnahme

Fr. 13.04.2017
Robert Griess: Hauptsache, es knallt!

Triple-A-Kabarett: Aktuell, Aberwitzig, Abgefahren

Die Nachrichtenlage bewegt sich zwischen echten Schlagzeilen, täglichen Trump-Zeilen und Fake-News. Das Motto der Handelnden lautet: „Hauptsache, es knallt!“ Im neuen Programm des Kölner Kabarettisten Robert Griess knallt es auch – und wie: Pointen, Gags und aberwitzige Szenen. „Vor Robert Griess ist niemand sicher. Der Kölner bietet politisches Kabarett vom Feinsten!“ (Rheinische Post) Griess ist der sympathische, herzliche Kerl, den man sofort gern hat. Doch sein geschickter Hinterhalt als Sympathieträger eröffnet ihm alle Möglichkeiten. Robert Griess ist nichts heilig: Nicht einmal er selbst und die Rolle des Kabarettisten als „Pausenclown des Neoliberalismus“. Das alles, um das Publikum zwei Stunden auf höchstem Niveau zum Lachen zu bringen über all jene Themen, die sonst nur schlechte Laune machen. Griess´ einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz.
MI 13|04|2018
Stadt Jülich / Kulturbüro & Kultur im Bahnhof e.V.  Kulturbahnhof Jülich | Beginn: 20:00 Uhr| Einlass: 19:30 Uhr | Eintritt: VVK 17€ zzgl. Geb. / AK: 20 €  VVK: Buchhandlung Fischer
Online Karten

 


 Künstler von Farbstaub umgeben

Weitere Informationen unter 0241/63-284 oder kulturbuero@juelich.de

 

36 363 001 01 543 1005

Hallenbad schließt vom 11. bis 26. Dezember

Notwendige Reinigungen und Reparaturen werden durchgeführt

Weihnachtspause beim Reparaturdienst

Zwischen den Jahren nicht erreichbar

Katze durch Rattengift getötet

Dringend benötigte Kühltheke kann bald gekauft werden: Spende der Stadtwerke Jülich hilft Jülicher Tafel

Seniorenbeirat informiert über Sport für Ältere

Flyer mit den Angeboten an der Info-Theke erhältlich

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 17.11.2017 | © 2017