Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Open Air Kino

Große Gefühle unter freiem Himmel

Sommer in Jülich! Seit 2011 gehört in Jülich das Open Air Kino dazu. Unter dem geschützten Zeltdach der Hauptbühne im idyllischen Stadtgarten des Brückenkopf-Parks erwartet die Fans der großen Leinwandgeschichten wieder der bewährte Mix aus den schönsten Filmen des letzten Kinojahres. Garantiert sind große Gefühle und amüsante Geschichten, berührende Momente oder einfach nur ein lustiger und unterhaltsamer Abend.

 

 2 Journalisten im Arbeitsmodus

Fr. 03.08.2018

Die Verlegerin
Drama / Thriller | USA 2017 | 115 Min.
Regie: Steven Spielberg | Darsteller: Meryl Streep, Tom Hanks, Alison Brie, Bob Odenkirk, Sarah Paulson, Carrie Coon, Jesse Plemons

1971 steht mit Katharine „Kay" Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post" herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, außerdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang – brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind. In einem nervenzerreißenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung. Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere" zählt neben der Watergate-Affäre zu den größten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak" der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham maßgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg erstmals für die große Leinwand aufgearbeitet. Für Regisseur Spielberg und Star Tom Hanks ist DIE VERLEGERIN der fünfte gemeinsame Film – mit Ikone Meryl Streep arbeiten beide zum ersten Mal zusammen.

Veranstalter:
Stadt Jülich / Kulturbüro & Kino im Kuba & DPvB Veranstaltungstechnik | Ort: Brückenkopf-Park | 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: 7 € / 6 € erm.
Trailer

 

 
Komödie über das Lebensmotto "Minimalismus"  Fr. 10.08.2018
Downsizing Komödie/ Drama | USA 2017 | 135 Min.

Regie: Alexander Payne | Darsteller: Matt Damon, Christoph Waltz, Laura Dern, Kristen Wiig, Neil Patrick Harris

Die Ressourcen der Erde neigen sich dem Ende zu und der Planet platzt aus allen Nähten. Um das Problem der Überbevölkerung zu lösen, haben norwegische Wissenschaftler eine Methode entwickelt, mit der sie Menschen schrumpfen und somit ihre Bedürfnisse und ihren Konsum enorm verringern können. In der Hoffnung auf ein glücklicheres und finanziell abgesichertes Leben in einer besseren Welt entscheiden sich Durchschnittsbürger Paul Safranek und seine Frau Audrey, ihr stressiges Leben in Omaha hinter sich zu lassen und ihr großes Glück in einer neuen „geschrumpften" Gemeinde zu suchen. Eine Entscheidung, die ein lebensveränderndes Abenteuer bereithält.

Veranstalter: Stadt Jülich / Kulturbüro & Kino im Kuba & DPvB Veranstaltungstechnik | Ort: Brückenkopf-Park | 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: 7 € / 6 € erm.
Trailer

 

 
 Komödie über Nachwuchs WG Fr. 17.08.2018
Wohne lieber ungewöhnlich
Komödie | Frankreich 2016 | 99 Min.

Regie: Gabriel Julien-Laferrière | Darsteller: Julie Gayet, Thiery Neuvic, Julie Depardieu, Claudia Tagbo, Lucien Jean-Baptiste, Philippe Katerine, Chantal Ladesou, Arié Elamaleh, Teilo Azaïs

Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver, und heiraten im siebten Himmel. Von Sophies skeptischen Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Sophie, Hugo und ihre 6 Elternkollegen haben eine komplexe Freizeitlogistik entwickelt, die die Kinder nicht nur von einem Zuhause zum nächsten, sondern auch vom Cello zum Ballett, vom Schach- zum Klavierunterricht delegiert. Eines Tages drehen Bastien und seine Halbgeschwister den Spieß um und Sophie und Hugo sehen sich mit einer Sorgerechtsrevolution konfrontiert. Die Sprösslinge haben eine Altbauwohnung gekapert, sie fordern Residenzstabilität und überreichen den 8 Elternteilen einen sorgfältig erdachten Betreuungsplan, nach dem die Eltern um die Nachwuchs-WG zirkulieren sollen. Mit viel Sinn, Humor und Verstand für die Fallstricke moderner Familienkonzepte erzählt "Wohne lieber Ungewöhnlich" von einer grandiosen Wohnidee, die das Leben schöner, die Familien familiärer, Eltern menschlicher und das Chaos bunter macht.

Veranstalter: Stadt Jülich / Kulturbüro & Kino im Kuba & DPvB Veranstaltungstechnik | Ort: Brückenkopf-Park | 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: 7 € / 6 € erm.
Trailer

 
 Drama über Justizskandal

Fr. 24.08.2018
Three Billboards outside Ebbing, Missouri
Drama | GB USA 2017 | 112 Min.

Regie: Martin McDonagh | Darsteller: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Lucas Hedges, Clarke Peters, Abbie Cornish, Peter Dinklage

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ist ein schwarzhumoriges Drama von Regisseur Martin McDonagh ( „Brügge sehen... und sterben?").

Die Tochter von Mildred Hayes (Frances McDormand) wurde vor Monaten ganz in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Von einem Hauptverdächtigen fehlt jedenfalls noch jede Spur und so langsam glaubt Mildred, dass die örtliche Polizei einfach ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie (Lucas Hedges), der einfach nur sein Leben weiterleben möchte, kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort Ebbing, Missouri führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby, adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern.

Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, verschärft sich der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des verschlafenen Städtchens nur noch weiter.

Veranstalter: Stadt Jülich / Kulturbüro & Kino im Kuba & DPvB Veranstaltungstechnik | Ort: Brückenkopf-Park | 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: 7 € / 6 € erm.
Trailer

 
Komödie über Hochzeitspannen

Fr. 31.08.2018
Das Leben ist ein Fest
Komödie | Frankreich 2017 | 116 Min.

Regie: Eric Toledano & Olivier Nakache | Darsteller: Jean-Pierre Bacri, Gilles Lellouche, Jean-Paul Rouve, Vincent Macaigne, Alben Ivanov, Benjamin Lavernhe

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Wenn dann noch die eigene Frau die Scheidung will und der Schwager in der Braut die große Liebe seines Lebens erkennt, ist das Chaos perfekt!

Seit Jahrzehnten richtet Max luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden. Und das, obwohl es eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden sollte. Als der Abend zunehmend aus dem Ruder läuft, beschließt Max, seinen Job an den Nagel zu hängen und seine Firma zu verkaufen. Oder kann sich völliges Chaos doch noch zum Guten wenden und die Feier gerettet werden?

Veranstalter: Stadt Jülich / Kulturbüro & Kino im Kuba & DPvB Veranstaltungstechnik | Ort: Brückenkopf-Park | 21:00 Uhr | Einlass: 20:00 Uhr | Eintritt: 7 € / 6 € erm.
Trailer

 

Ansonsten – alles wie gehabt: Filme und Leinwand kommen aus dem KuBa, das Marketing vom Kulturbüro, das Ambiente stellt der Brückenkopf-Park, und dann wird das rollende Sprinter-Kino der DPvB Veranstaltungstechnik wieder rückwärts ans Zelt fahren, die riesigen Türen öffnen und es heißt, auch dank der Unterstützung der Sparkasse Düren, wieder – Film ab.

Standesamt und Bürgerbüro geschlossen

1. August, ganztägig

Regionalmanagerin / Regionalmanager gesucht

Stellenausschreibung der LAG Rheinisches Revier an Inde und Rur

Open Air Kino 2018 (1)

3., 10., 17., 24. und 31. August, jew. 21. Uhr, Hauptbühne Brückenkopf-Park Jülich

Open Air Kino 2018

3., 10., 17., 24. und 31. August, jew. 21 Uhr, Hauptbühne Brückenkopf-Park Jülich

Spendenübergabe für städtische Asyl- und Flüchtlingsbetreuung

Schüler*innen des muttersprachlichen Unterrichts engagieren sich gemeinsam mit ihrem Lehrer

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 21.06.2018 | © 2017