Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Stadthotel "Hotel Kratz"

Stadthotel

1948 errichtete der Aachener Architekturprofessor René von Schöfer in Zusammenarbeitmit dem Jülicher Architekten Bruno Wernerus für die Familie Kratz dieses Hotelgebäude. Als Prototyp für den historisch orientierten Wiederaufbau der Stadt konzipiert, verkörpert das "Hotel Kratz" die Gestaltungsgrundsätze des handwerksgerechten "Jülicher Hauses" - des für Jülich wiederzugewinnenden Erscheinungsbildes auf dem Grundriß der Idealstadtanlage. Von Schöfers Entwurf der Fassaden und des Erkers mit dem Dreiecksgiebel stellt zudem einen bewußten Bezug zum Residenzschloß in der Zitadelle und zur Renaissancestadt her.

Hallenbad schließt vom 11. bis 26. Dezember

Notwendige Reinigungen und Reparaturen werden durchgeführt

Weihnachtspause beim Reparaturdienst

Zwischen den Jahren nicht erreichbar

Katze durch Rattengift getötet

Dringend benötigte Kühltheke kann bald gekauft werden: Spende der Stadtwerke Jülich hilft Jülicher Tafel

Seniorenbeirat informiert über Sport für Ältere

Flyer mit den Angeboten an der Info-Theke erhältlich

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 07.07.2015 | © 2017