Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


14.01.2019 | Pressestelle (allgemein)

Besuch im Jugendheim

Bild: Mitglieder des Jugendparlaments beim Air-Hockey im städtischen Jugendheim.
Mitglieder des Jugendparlaments beim Air-Hockey im städtischen Jugendheim. Stadt Jülich /Foto: Sevdije Haxha

Das Jugendparlament Jülich besucht das städtische Jugendheim

Ende des letzten Jahres besuchten die Mitglieder des Jugendparlaments Jülich das städtische Jugendheim am KuBa. Sie verschafften sich dort als Vertreter der Interessen von Jugendlichen einen Eindruck von den Freizeitangeboten, die das Jugendheim zu bieten hat. Sie waren schnell begeistert von den vielen Beschäftigungsmöglichkeiten, wie z.B. Air-Hockey, Billard und der großen Auswahl an Gesellschaftsspielen. Das Jugendheim hat aber noch viel mehr zu bieten. Neben einer eigenen Küche, in der die Jugendlichen gemeinsam mit den Betreuungskräften kochen, gibt es einen Werkraum, einen Fitness-Raum und auch mediale Angebote wie Playstation 4. Die leitende Sozialarbeiterin Janina Koll und ihr Team haben einen guten Zugang zu den Jugendlichen und bieten durch ihre Betreuung einen geschützten Freiraum, in dem die Jugendlichen sich beschäftigen und entfalten können. Das Jugendparlament hat durch den Besuch einen positiven Eindruck gewonnen und freut sich über zukünftige Kooperationen mit dem städtischen Jugendheim.

 

Informationen zu den Öffnungszeiten und den Angeboten des städtischen Jugendheims sind auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/jugendheimjuelich, zu finden.

Bei Fragen oder auch Ideen und Anregungen für das Jugendparlament können Sie sich per Email an die Geschäftsführerin, Sevdije Haxha wenden: Email: Jupajue@juelich.de.

„Bilder im Kopf“- Fotoausstellung im Neuen Rathaus

Arbeitskreis für ein inklusives Jülich verabschiedet langjährige Sprecherin mit Festakt und Ausstellungseröffnung

Der Countdown läuft

In Jülich beginnt am 1. Mai die Freibad-Saison

Kino: Die Berufung

23. April, 20 Uhr, Kuba

Kino: Was uns nicht umbringt

Filmfrühstück, 25. April, 9.30 Uhr, Kuba

Philipp Oebel: Kölsche Krätzjer Kunst zum 3. Mal in Jülich im KUBA

3. Mai, 20 Uhr, Kuba

RWE Power AG: Kranke Ahornbäume bei Jülich müssen gefällt werden

Wieder Rußrindenkrankheit festgestellt

Startschuss zu Bürgerbeteiligung gefallen

Auftaktveranstaltung zum Integrierten Handlungskonzept ein voller Erfolg

Deckel gegen Polio – 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung

Sammeltonne steht im Foyer des Neuen Rathauses bereit

Kino: Drachenzähmen leichtgemacht 3: Die geheime Welt

15. & 16. April, jew. 17 Uhr, Kuba

Kino: Kirschblüten & Dämonen

15. & 16. April, jew. 20 Uhr, Kuba


14.01.2019 | Pressestelle (allgemein)

Besuch im Jugendheim

Bild: Mitglieder des Jugendparlaments beim Air-Hockey im städtischen Jugendheim.
Mitglieder des Jugendparlaments beim Air-Hockey im städtischen Jugendheim. Stadt Jülich /Foto: Sevdije Haxha

Das Jugendparlament Jülich besucht das städtische Jugendheim

Ende des letzten Jahres besuchten die Mitglieder des Jugendparlaments Jülich das städtische Jugendheim am KuBa. Sie verschafften sich dort als Vertreter der Interessen von Jugendlichen einen Eindruck von den Freizeitangeboten, die das Jugendheim zu bieten hat. Sie waren schnell begeistert von den vielen Beschäftigungsmöglichkeiten, wie z.B. Air-Hockey, Billard und der großen Auswahl an Gesellschaftsspielen. Das Jugendheim hat aber noch viel mehr zu bieten. Neben einer eigenen Küche, in der die Jugendlichen gemeinsam mit den Betreuungskräften kochen, gibt es einen Werkraum, einen Fitness-Raum und auch mediale Angebote wie Playstation 4. Die leitende Sozialarbeiterin Janina Koll und ihr Team haben einen guten Zugang zu den Jugendlichen und bieten durch ihre Betreuung einen geschützten Freiraum, in dem die Jugendlichen sich beschäftigen und entfalten können. Das Jugendparlament hat durch den Besuch einen positiven Eindruck gewonnen und freut sich über zukünftige Kooperationen mit dem städtischen Jugendheim.

 

Informationen zu den Öffnungszeiten und den Angeboten des städtischen Jugendheims sind auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/jugendheimjuelich, zu finden.

Bei Fragen oder auch Ideen und Anregungen für das Jugendparlament können Sie sich per Email an die Geschäftsführerin, Sevdije Haxha wenden: Email: Jupajue@juelich.de.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK