Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


17.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Boule-Treff für Seniorinnen und Senioren im Nordviertel Jülich

Bild: Karin Zoubek, Leiterin des Hobby-Boule-Treffs beim Werfen einer Boulekugel.
Karin Zoubek, Leiterin des Hobby-Boule-Treffs beim Werfen einer Boulekugel.

jeden Mittwoch, 15 Uhr

Seit August 2020 gibt es im Jülicher Nordviertel den Hobby Boule-Treff. Er wurde kurz nach der Eröffnungsfeier der neuen Boulebahn im Nordviertel gegründet und gehört zu den vielen Bewegungsangeboten, die im Rahmen des Projekts „Altengerechte Quartiersentwicklung“ der Stadt Jülich für Seniorinnen und Senioren ins Leben gerufen wurden.

Boule ist ein Spiel das sich für Menschen im hohen Alter sehr gut eignet. Es bietet ihnen die Möglichkeit sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen und gleichzeitig neue Bekanntschaften zu machen. Alle können teilnehmen, unabhängig von Beeinträchtigungen.

Der Boule-Treff findet derzeit jeden Mittwoch um 15.00 Uhr an der neuen Boulebahn an der St. Franz Sales Kirche (Nordstraße, Ecke Artilleriestraße) statt. Geleitet wird die Gruppe von Frau Karin Zoubek, die selber begeisterte Boule-Spielerin ist. Neue Mitspieler sind immer herzlich willkommen! Interessierte dürfen sich gerne bei Frau Zoubek unter der Tel. 02461/ 9969263 melden.

Informationen zu diesem und anderen Angeboten der Quartiersentwicklung im Nordviertel Jülich erhalten Sie bei der Stadt Jülich im Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen unter der Tel.: 02461/ 63-211 oder per E-Mail: SHaxha@juelich.de

Monsieur und Pianistin Nora Born: Monsieur macht Kunst!

Am Samstag, den 02.07.2022 präsentieren Monsieur und Pianistin Nora Born im Renaissance-Garten der Zitadelle Humor in schwarz-weiß.

Tarifanpassung Parkplatz an der Ellbachstraße

Ab 1. Juli 2022 neue Tarife

Jetzt abstimmen für Jülich beim Publikumspreis von „Kommune bewegt Welt“

Der Wettbewerb zeichnet das gemeinsame entwicklungspolitische Engagement von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Akteuren aus.

Pflege-Kick-Off vor den Sommerferien

Das Klimateam der Sekundarschule Jülich packt im Mustergarten mit an

Sperrung Brücke Am Schulzentrum

Die Brücke Am Schulzentrum in Jülich wird vom 27.06. bis 05.08.2022 vollgesperrt.

Weiterhin benötigte Hilfe ermöglicht

Jülicher Unternehmen Carl Eichhorn überreicht Spendenscheck

111 Tipps für die Ferienfreizeit daheim

Sachbuchlesung – 111 Orte für eine erlebnisreiche Zeit in der Eifel und dem Kölner Umland

Ausbildung 2023

Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

Jülicher Heimat-Preis vergeben

Feierliche Übergabe durch Bürgermeister Axel Fuchs

KINO IM KUBA: Schmetterlinge im Ohr

Mo 27.06. – 20 Uhr

Di 28.06. – 20 Uhr


17.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Boule-Treff für Seniorinnen und Senioren im Nordviertel Jülich

Bild: Karin Zoubek, Leiterin des Hobby-Boule-Treffs beim Werfen einer Boulekugel.
Karin Zoubek, Leiterin des Hobby-Boule-Treffs beim Werfen einer Boulekugel.

jeden Mittwoch, 15 Uhr

Seit August 2020 gibt es im Jülicher Nordviertel den Hobby Boule-Treff. Er wurde kurz nach der Eröffnungsfeier der neuen Boulebahn im Nordviertel gegründet und gehört zu den vielen Bewegungsangeboten, die im Rahmen des Projekts „Altengerechte Quartiersentwicklung“ der Stadt Jülich für Seniorinnen und Senioren ins Leben gerufen wurden.

Boule ist ein Spiel das sich für Menschen im hohen Alter sehr gut eignet. Es bietet ihnen die Möglichkeit sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen und gleichzeitig neue Bekanntschaften zu machen. Alle können teilnehmen, unabhängig von Beeinträchtigungen.

Der Boule-Treff findet derzeit jeden Mittwoch um 15.00 Uhr an der neuen Boulebahn an der St. Franz Sales Kirche (Nordstraße, Ecke Artilleriestraße) statt. Geleitet wird die Gruppe von Frau Karin Zoubek, die selber begeisterte Boule-Spielerin ist. Neue Mitspieler sind immer herzlich willkommen! Interessierte dürfen sich gerne bei Frau Zoubek unter der Tel. 02461/ 9969263 melden.

Informationen zu diesem und anderen Angeboten der Quartiersentwicklung im Nordviertel Jülich erhalten Sie bei der Stadt Jülich im Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen unter der Tel.: 02461/ 63-211 oder per E-Mail: SHaxha@juelich.de

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK