Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


01.12.2022 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Tenor: Eine Stimme – Zwei Welten

Bild: Antoine und seine Lehrerin stehen voreinander. Im Hintergrund sitzen weitere Schülerinnen und Schüler
© 2021 Foto: Studiocanal

05.12.2022, 20 Uhr, Kuba

Komödie, Drama, Musik | Frankreich 2021 | FSK: ab 12 | 90 Min. | 6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Claude Zidi Jr | Darsteller: Michèle Laroque, Mohammed Belkhir, Guillaume Duhesme

Der talentierte Rapper Antoine schlägt sich als Lieferdienst-Kurier in den Pariser Banlieues durchs Leben. Bei einer Sushi-Lieferung in der Pariser Oper trifft er durch Zufall auf Madame Loyseau, die sein Talent als Opernsänger sofort erkennt. Als Madame Loyseau Antoine als Schüler aufnimmt, verbirgt er seinen neuen Traum vor seinen Freunden und seiner Familie und stürzt sich in ein Doppelleben zwischen der vergoldeten Pariser Oberschicht und der rauen und gleichzeitig familiären Vorstadt. Doch bald holt die Wirklichkeit Antoine ein und zwingt ihn, seine eigene Stimme zu finden.

https://www.kuba-juelich.de/

Effektive Mikroorganismen: Pflanzen heilen mit Hilfe der Bodenlebewesen

Online-Vortrag der Biologischen Station Düren

Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

09.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

07.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2023

16. - 22.02.2023

„Ich übergebe die Schule in gute Hände“

Angelika Lafos als Leiterin der Sekundarschule Jülich verabschiedet – Nadja Haupt übernimmt Schlüssel und die Nachfolge

Kino mit Filmfrühstück: Das Leben ein Tanz

09.02.2023, 9:30 Uhr, Kuba

Kino: Ein Triumph

06.02.2023, 20 Uhr, Kuba

Eingeschränkter Dienstbetrieb im Bürgerbüro

Wartezeiten trotz Termin möglich

Strom-, Wärme- und Gaspreisbremsen sind beschlossen

Stadtwerke Jülich: So kommen die Energiehilfen bei Verbrauchern und Unternehmen an

Zitadellentore über Karneval geschlossen

16.02.2023, ab 14 Uhr, bis 20.02.23


01.12.2022 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Tenor: Eine Stimme – Zwei Welten

Bild: Antoine und seine Lehrerin stehen voreinander. Im Hintergrund sitzen weitere Schülerinnen und Schüler
© 2021 Foto: Studiocanal

05.12.2022, 20 Uhr, Kuba

Komödie, Drama, Musik | Frankreich 2021 | FSK: ab 12 | 90 Min. | 6.50 Euro / 6.00 Euro erm.

Regie: Claude Zidi Jr | Darsteller: Michèle Laroque, Mohammed Belkhir, Guillaume Duhesme

Der talentierte Rapper Antoine schlägt sich als Lieferdienst-Kurier in den Pariser Banlieues durchs Leben. Bei einer Sushi-Lieferung in der Pariser Oper trifft er durch Zufall auf Madame Loyseau, die sein Talent als Opernsänger sofort erkennt. Als Madame Loyseau Antoine als Schüler aufnimmt, verbirgt er seinen neuen Traum vor seinen Freunden und seiner Familie und stürzt sich in ein Doppelleben zwischen der vergoldeten Pariser Oberschicht und der rauen und gleichzeitig familiären Vorstadt. Doch bald holt die Wirklichkeit Antoine ein und zwingt ihn, seine eigene Stimme zu finden.

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK