Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


28.07.2020 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Hastenraths Will

Bild: Hastenraths Will
Hastenraths Will

„Die Welt ist ein Dorf“- Special im KuBa-Biergarten

Hastenraths Will, der erfolgreiche Landwirt und charismatische Ortsvorsteher, stellt sich auf der Bühne den Problemen in diesen schwierigen Zeiten. Als politischer Visionär hat der TV-bekannte Comedian aus dem ländlichen Raum schon früh erkannt, welche Veränderungen uns allen durch die Globalisierung drohen. Mit unverwechselbarem Charme und schrägem Humor nimmt Hastenraths Will uns mit in seine Welt und präsentiert außergewöhnliche Denkansätze, mit denen sich vieles leichter ertragen lässt. Der Dalai Lama der Landwirtschaft spricht Klartext mit leichtem Dialekt und legt  mit der Präzision eines Neurochirurgen die Wahrheiten und Widersprüche aktueller gesellschaftlicher Themen frei. Hastenraths Will erzählt mitten aus dem Leben und trifft genau ins Herz. Er formuliert dabei frei von der Leber weg, was vielen Betrachtungen im ersten Moment die Schärfe nimmt, aber den Nachgeschmack oft umso bitterer werden lässt. Erfrischender Humor in seltsamen Zeiten und die beruhigende Erkenntnis, dass die Welt am Ende nur ein Dorf ist.

Mittwoch, 12. August 2020 im Biergarten vom Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13

Einlass in den Biergarten: 17:00 Uhr |Beginn: 19:00 Uhr
(Spielzeit ca. 70 Minuten)

Tickets für reservierte Sitzplätze kosten 15 € zzgl. VVK-Gebühren.
Tickets gibt es online über www.kuba-juelich.de oder in Jülich bei der Buchhandlung Thalia.

Es gibt ausschließlich Sitzplätze an Tischen, die zugeteilt werden.
Hygiene- und Abstandsvorschriften bitte beachten: Maskenpflicht bis an die Tische und max. 10 Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch.

Bei Regenwetter bitte mögliche Änderungshinweise auf der Webseite www.kuba-juelich.de beachten.

Bei der Stadt Jülich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als   Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d)

Stellenausschreibung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter

(w/m/d)

Geh-/Radweg in der Kreisbahnstraße wird gesperrt

Umleitung wird ausgeschildert

Fundsachen

August bis Dezember 2020

Stadtbücherei Jülich informiert

Bestell-/Abholservice und Onleihe-Zugang

Sitzung des Stadtrates

12.01.2021, 18.00 Uhr, Kulturmuschel im Stadtgarten des Brückenkopf-Parks Jülich

Stellenbesetzung bei der Feuerwehr

Bewerbungen möglich bis 24.01.2021

Stadtwerke Jülich sichern dauerhaft Energie- und Wasserversorgung

Weiterhin Versorgungssicherheit und Zuverlässigkeit für Jülich

Bürgerbüro und Standesamt geschlossen

07.01.2021 - nachmittags

Baumfällarbeiten in der Kartäuserstraße

04./05.01.2021

Informationsflyer zum Umgang mit Feuerwerk

Aktuell gültige Coronaschutzverordnung beachten


28.07.2020 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Hastenraths Will

Bild: Hastenraths Will
Hastenraths Will

„Die Welt ist ein Dorf“- Special im KuBa-Biergarten

Hastenraths Will, der erfolgreiche Landwirt und charismatische Ortsvorsteher, stellt sich auf der Bühne den Problemen in diesen schwierigen Zeiten. Als politischer Visionär hat der TV-bekannte Comedian aus dem ländlichen Raum schon früh erkannt, welche Veränderungen uns allen durch die Globalisierung drohen. Mit unverwechselbarem Charme und schrägem Humor nimmt Hastenraths Will uns mit in seine Welt und präsentiert außergewöhnliche Denkansätze, mit denen sich vieles leichter ertragen lässt. Der Dalai Lama der Landwirtschaft spricht Klartext mit leichtem Dialekt und legt  mit der Präzision eines Neurochirurgen die Wahrheiten und Widersprüche aktueller gesellschaftlicher Themen frei. Hastenraths Will erzählt mitten aus dem Leben und trifft genau ins Herz. Er formuliert dabei frei von der Leber weg, was vielen Betrachtungen im ersten Moment die Schärfe nimmt, aber den Nachgeschmack oft umso bitterer werden lässt. Erfrischender Humor in seltsamen Zeiten und die beruhigende Erkenntnis, dass die Welt am Ende nur ein Dorf ist.

Mittwoch, 12. August 2020 im Biergarten vom Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13

Einlass in den Biergarten: 17:00 Uhr |Beginn: 19:00 Uhr
(Spielzeit ca. 70 Minuten)

Tickets für reservierte Sitzplätze kosten 15 € zzgl. VVK-Gebühren.
Tickets gibt es online über www.kuba-juelich.de oder in Jülich bei der Buchhandlung Thalia.

Es gibt ausschließlich Sitzplätze an Tischen, die zugeteilt werden.
Hygiene- und Abstandsvorschriften bitte beachten: Maskenpflicht bis an die Tische und max. 10 Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch.

Bei Regenwetter bitte mögliche Änderungshinweise auf der Webseite www.kuba-juelich.de beachten.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK