Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


28.07.2020 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Hastenraths Will

Bild: Hastenraths Will
Hastenraths Will

„Die Welt ist ein Dorf“- Special im KuBa-Biergarten

Hastenraths Will, der erfolgreiche Landwirt und charismatische Ortsvorsteher, stellt sich auf der Bühne den Problemen in diesen schwierigen Zeiten. Als politischer Visionär hat der TV-bekannte Comedian aus dem ländlichen Raum schon früh erkannt, welche Veränderungen uns allen durch die Globalisierung drohen. Mit unverwechselbarem Charme und schrägem Humor nimmt Hastenraths Will uns mit in seine Welt und präsentiert außergewöhnliche Denkansätze, mit denen sich vieles leichter ertragen lässt. Der Dalai Lama der Landwirtschaft spricht Klartext mit leichtem Dialekt und legt  mit der Präzision eines Neurochirurgen die Wahrheiten und Widersprüche aktueller gesellschaftlicher Themen frei. Hastenraths Will erzählt mitten aus dem Leben und trifft genau ins Herz. Er formuliert dabei frei von der Leber weg, was vielen Betrachtungen im ersten Moment die Schärfe nimmt, aber den Nachgeschmack oft umso bitterer werden lässt. Erfrischender Humor in seltsamen Zeiten und die beruhigende Erkenntnis, dass die Welt am Ende nur ein Dorf ist.

Mittwoch, 12. August 2020 im Biergarten vom Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13

Einlass in den Biergarten: 17:00 Uhr |Beginn: 19:00 Uhr
(Spielzeit ca. 70 Minuten)

Tickets für reservierte Sitzplätze kosten 15 € zzgl. VVK-Gebühren.
Tickets gibt es online über www.kuba-juelich.de oder in Jülich bei der Buchhandlung Thalia.

Es gibt ausschließlich Sitzplätze an Tischen, die zugeteilt werden.
Hygiene- und Abstandsvorschriften bitte beachten: Maskenpflicht bis an die Tische und max. 10 Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch.

Bei Regenwetter bitte mögliche Änderungshinweise auf der Webseite www.kuba-juelich.de beachten.

Gewerbeamt und Fundbüro geschlossen

10. - 14. August 2020

Revier-Tour der Zukunftsagentur macht Halt in Jülich

8. August 2020, 9 - 10.30 Uhr, Marktplatz in Jülich

Biergartenkonzert

Indie Provinz live auf der Biergarten-Bühne

Corona-Fälle auf Jülicher Obsthof

Stand: 05.08.2020

Jülich wächst durch Zuwanderung vor allem in der Kernstadt

Stadt Jülich veröffentlicht neueste Bevölkerungszahlen im Demografiebericht 2020

Kino: Parasite

10. & 11. August, jew. 20 Uhr, Kuba

Neue Fahrpläne im Schülerspezialverkehr

Einige Fahrpläne haben sich leicht geändert

Einkauf auf dem Wochenmarkt

Bitte Mund-Nase-Bedeckung nicht vergessen

„Wasser marsch!“ für durstige Stadtbäume

Feuerwehr unterstützt städtischen Bauhof: „Jeder Baum freut sich über jeden Tropfen!“

Abriss und Neubau der Brücke Schindberg

10. August bis voraussichtlich Dezember 2020


28.07.2020 | Pressestelle (allgemein)

Kleinkunst: Hastenraths Will

Bild: Hastenraths Will
Hastenraths Will

„Die Welt ist ein Dorf“- Special im KuBa-Biergarten

Hastenraths Will, der erfolgreiche Landwirt und charismatische Ortsvorsteher, stellt sich auf der Bühne den Problemen in diesen schwierigen Zeiten. Als politischer Visionär hat der TV-bekannte Comedian aus dem ländlichen Raum schon früh erkannt, welche Veränderungen uns allen durch die Globalisierung drohen. Mit unverwechselbarem Charme und schrägem Humor nimmt Hastenraths Will uns mit in seine Welt und präsentiert außergewöhnliche Denkansätze, mit denen sich vieles leichter ertragen lässt. Der Dalai Lama der Landwirtschaft spricht Klartext mit leichtem Dialekt und legt  mit der Präzision eines Neurochirurgen die Wahrheiten und Widersprüche aktueller gesellschaftlicher Themen frei. Hastenraths Will erzählt mitten aus dem Leben und trifft genau ins Herz. Er formuliert dabei frei von der Leber weg, was vielen Betrachtungen im ersten Moment die Schärfe nimmt, aber den Nachgeschmack oft umso bitterer werden lässt. Erfrischender Humor in seltsamen Zeiten und die beruhigende Erkenntnis, dass die Welt am Ende nur ein Dorf ist.

Mittwoch, 12. August 2020 im Biergarten vom Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13

Einlass in den Biergarten: 17:00 Uhr |Beginn: 19:00 Uhr
(Spielzeit ca. 70 Minuten)

Tickets für reservierte Sitzplätze kosten 15 € zzgl. VVK-Gebühren.
Tickets gibt es online über www.kuba-juelich.de oder in Jülich bei der Buchhandlung Thalia.

Es gibt ausschließlich Sitzplätze an Tischen, die zugeteilt werden.
Hygiene- und Abstandsvorschriften bitte beachten: Maskenpflicht bis an die Tische und max. 10 Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch.

Bei Regenwetter bitte mögliche Änderungshinweise auf der Webseite www.kuba-juelich.de beachten.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK