Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


15.06.2021 | Pressestelle (allgemein)

Klimaschutzpreis 2021

Klimaschutzpreis 

Die Stadt Jülich lobt gemeinsam mit dem Energieversorger Westenergie wieder einen Klimaschutzpreis aus. Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Jülicher Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulklassen und Institutionen, die in diesem Jahr ein Umwelt- oder Klimaschutzprojekt ehrenamtlich umsetzen. Gesucht sind gemeinnützige Projekte, die beispielsweise einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten, negative Umwelteinflüsse reduzieren oder die den Naturschutz und die Umweltbildung stärken.

 

Um teilzunehmen ist das bereits umgesetzte oder geplante Projekt aussagekräftig auf maximal drei DIN A4 Seiten zu beschreiben. Der konkrete Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sollte deutlich werden. Zur Veranschaulichung können Fotos, Skizzen oder Bilder angefügt werden. Es werden insgesamt drei Preisträger mit Preisgeldern in Höhe von 1.250 €, 750 € und 500 € ausgezeichnet. Alle Bewerber, die nicht mit Platz 1 bis 3 bedachte werden erhalten einen Sachpreis. Die Projektbeschreibung kann bis zum 30. September bevorzugt per E-Mail an klimaschutz@juelich.de oder postalisch bei der Stadtverwaltung Jülich, Frau Reichenbach, Große Rurstraße 17, 52428 Jülich, Stichwort „Klimaschutzpreis 2021“ eingereicht werden.

 

Die ausgezeichneten Projekte der vergangenen Jahre sowie weitere Infos finden Sie unter www.juelich.de/klimaschutzpreis.

Aktuelles aus der Hotline

UPDATE 23.07.2021, 13 Uhr

Stadtwerke Jülich informieren:

Stromausfall in Jülicher Innenstadt ist behoben

Toni Geiling & das Wolkenorchester: Gedanken wollen fliegen

31. Juli 2021, 15 Uhr

Aktuelles aus der Hotline

UPDATE: 22.07.2021, 14.40 Uhr

Mitteilung des WVER zu den für das kommende Wochenende erneut zu erwartenden Niederschlägen

Niederschläge vom DWD angekündigt

Rurbrücke weiterhin gesperrt

Staus sorgen für Behinderungen und Unmut

Soforthilfe zur Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anträge

Aktuelles aus der Hotline

UPDATE 21.07.2021, 15.00 Uhr

Hilfe nach dem Hochwasser in Jülich

Abfälle werden weiter abgefahren

Hilfe nach dem Hochwasser in Jülich

Ein großes Dankeschön an Entsorgungsunternehmen


15.06.2021 | Pressestelle (allgemein)

Klimaschutzpreis 2021

Klimaschutzpreis 

Die Stadt Jülich lobt gemeinsam mit dem Energieversorger Westenergie wieder einen Klimaschutzpreis aus. Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Jülicher Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulklassen und Institutionen, die in diesem Jahr ein Umwelt- oder Klimaschutzprojekt ehrenamtlich umsetzen. Gesucht sind gemeinnützige Projekte, die beispielsweise einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten, negative Umwelteinflüsse reduzieren oder die den Naturschutz und die Umweltbildung stärken.

 

Um teilzunehmen ist das bereits umgesetzte oder geplante Projekt aussagekräftig auf maximal drei DIN A4 Seiten zu beschreiben. Der konkrete Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sollte deutlich werden. Zur Veranschaulichung können Fotos, Skizzen oder Bilder angefügt werden. Es werden insgesamt drei Preisträger mit Preisgeldern in Höhe von 1.250 €, 750 € und 500 € ausgezeichnet. Alle Bewerber, die nicht mit Platz 1 bis 3 bedachte werden erhalten einen Sachpreis. Die Projektbeschreibung kann bis zum 30. September bevorzugt per E-Mail an klimaschutz@juelich.de oder postalisch bei der Stadtverwaltung Jülich, Frau Reichenbach, Große Rurstraße 17, 52428 Jülich, Stichwort „Klimaschutzpreis 2021“ eingereicht werden.

 

Die ausgezeichneten Projekte der vergangenen Jahre sowie weitere Infos finden Sie unter www.juelich.de/klimaschutzpreis.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK