Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


14.10.2021 | Pressestelle (allgemein)

René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!

Mut zum Humor
Mut zum Humor
Fotograf: Olli Haas

René Steinberg 22.10.2021

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Alu-Hut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!

Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen (oder modernen) Lebens.

Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, WhatsApp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.

 

Am Freitag, den 22. Oktober 2021 um 20 Uhr steht René Steinberg im Kulturbahnhof Jülich mit viel Herz auf der Bühne um gemeinsam mit dem Publikum zu lachen.

Karten sind in der Buchhandlung Thalia und auf der Internetseite des Kulturbüros (www.juelich.de/kulturbuero) erhältlich. VVK: 17,00 € zzgl. Gebühren | AK: 20,00 €.

 

WICHTIGER HINWEIS

Nach den neuesten Corona-Bestimmungen ist ein Zugang zur Veranstaltung nur unter Vorlage der „3G-Regelung“ (geimpft, genesen, getestet) möglich. Dazu muss ein offizielles Dokument in Verbindung mit einem Ausweis vorgezeigt werden, ohne ist ein Zutritt zur Veranstaltung nicht möglich. Bei PCR Tests und Antigen Schnelltests darf das Ergebnis nicht älter als 48 Stunden sein. Selbsttests sind nicht zulässig.

Jülich heimatet wieder

Bewerbungsschluss: 15.11.2021

Tina Teubner & Ben Süverkrüp: Protokolle der Sehnsucht

Ein Feuerwerk der Melancholie!

Willi Achten: Die wir liebten

***ABSAGE***

Länger zu Hause wohnen – Wohnungsanpassung im Alter

Stadt Jülich lädt ein zu Vortragsveranstaltung

Mit dem Kurator durch die Ausstellung

12.12.2021, 11 Uhr

Veeh-Harfen-Schnupperkurs für Seniorinnen und Senioren im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel

Schnupperkurs am 02.11.2021 - Anmeldung und gültiger 3-G-Nachweis erforderlich

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

Fünf Videoclips

80er JAHRE HALLOWEEN PARTY

31.10.2021, 20 Uhr, Kuba

Kino: Martin Eden

25. & 26.10.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

Kino: Tom & Jerry

25. & 26.10.2021, jeweils 17 Uhr, Kuba


14.10.2021 | Pressestelle (allgemein)

René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!

Mut zum Humor
Mut zum Humor
Fotograf: Olli Haas

René Steinberg 22.10.2021

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – „alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.

Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Alu-Hut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!

Gemäß Steinbergs Motto „Gemeinsinn statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen (oder modernen) Lebens.

Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, WhatsApp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir „make Humor great again“ - reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.

 

Am Freitag, den 22. Oktober 2021 um 20 Uhr steht René Steinberg im Kulturbahnhof Jülich mit viel Herz auf der Bühne um gemeinsam mit dem Publikum zu lachen.

Karten sind in der Buchhandlung Thalia und auf der Internetseite des Kulturbüros (www.juelich.de/kulturbuero) erhältlich. VVK: 17,00 € zzgl. Gebühren | AK: 20,00 €.

 

WICHTIGER HINWEIS

Nach den neuesten Corona-Bestimmungen ist ein Zugang zur Veranstaltung nur unter Vorlage der „3G-Regelung“ (geimpft, genesen, getestet) möglich. Dazu muss ein offizielles Dokument in Verbindung mit einem Ausweis vorgezeigt werden, ohne ist ein Zutritt zur Veranstaltung nicht möglich. Bei PCR Tests und Antigen Schnelltests darf das Ergebnis nicht älter als 48 Stunden sein. Selbsttests sind nicht zulässig.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK