Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


19.03.2020 | Pressestelle (allgemein)

Stadt Jülich richtet Hotline ein

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

Bürgermeister Fuchs bittet um Mithilfe zur Eindämmung des Coronavirus

Aufgrund der Corona-Krise müssen aktuell zahlreiche Regelungen getroffen und teilweise täglich konkretisiert werden. Dies erfolgt in enger Absprache zwischen der Stadt Jülich, den übergeordneten Dienststellen wie Land NRW und Kreis Düren und den Nachbarkommunen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Jülich arbeiten mit Hochdruck daran, die betroffenen Betriebe über die neuen Regelungen zum Schutz von Kunden und Personal zu informieren. Auch die Betriebe brauchen etwas Zeit um die Maßnahmen umzusetzen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Jülich sind vor Ort um Fragen zu klären und die Einhaltung der Regelungen zu kontrollieren.

Bürgermeister Fuchs appelliert an alle Jülicherinnen und Jülicher: „Helfen Sie mit und bleiben Sie möglichst zuhause. Gehen Sie nur für notwendige Einkäufe in die Stadt und beachten Sie die grundsätzlichen Hygienevorschriften unabhängig davon, wie deutlich dies im einzelnen Betrieb ausgeschildert ist. Halten Sie z.B. beim Warten vor und in Geschäften immer einen Mindestabstand zu anderen von 2 Metern ein.“

Alle Regelungen werden auf juelich.de und auf der Facebook Seite der Stadt Jülich ständig aktualisiert. Dabei dient auch Facebook als reine Informationsplattform.

Die getroffenen Regelungen führen verständlicherweise zu vielen Detailfragen. Bürgermeister Fuchs weist darauf hin, dass es seitens der Stadt Jülich nicht leistbar ist Fragen, die auf der Facebook-Seite der Stadt Jülich oder des Bürgermeisters gestellt werden, zu beantworten.

Zur Bündelung Ihrer Fragen hat die Stadt Jülich eine Hotline eingerichtet. Die Hotline ist telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr sowie samstags und sonntags von 9.00 bis 15.00 Uhr erreichbar. Während dieser Sprechzeiten und zu allen übrigen Zeiten steht die E-Mail Hotline@juelich.de zur Verfügung.

Soweit möglich werden Ihre Fragen sofort beantwortet. Komplexere Fragen werden aufgenommen und kurzfristig intern geklärt, so dass die Anrufer schnellstmöglich eine Rückmeldung erhalten.

 

Hotline Stadt Jülich

 

E-Mail: Hotline@juelich.de

 

Tel.: 63 – 605

Mo - Fr: 8.00-16.30 Uhr

Sa - So: 9.00-15.00 Uhr

„Einfach mal machen!“

Außendienstkräfte des Ordnungsamtes im Dauereinsatz

Die Stadt Jülich beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

Stellenausschreibung

Vergabe von Standplätzen für Alttextilcontainer

Interessenbekundungsverfahren läuft bis zum 24.04.2020

Helfen, wo es nötig ist

Einkaufsdienst ist für Bedürftige im Einsatz

Altkleidercontainer können nicht geleert werden

Keine Altkleider nehmen die Container stellen

Kostenloser Zugang zur Onleihe im Kreis Düren

Stadtbüchereien informieren

Viele offene Ohren für Jülicher Bürger

Hotline der Stadt Jülich leistet Hilfestellungen

Wie schütze ich mich und andere beim Einkaufen?

Stadt Jülich bittet, Hinweise zu beachten

Die Stadt Jülich beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

Stellenausschreibungen

Stadtwerke Jülich informieren

Unsere Zusage: Sicherheit und Zuverlässigkeit für Jülich


19.03.2020 | Pressestelle (allgemein)

Stadt Jülich richtet Hotline ein

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

Bürgermeister Fuchs bittet um Mithilfe zur Eindämmung des Coronavirus

Aufgrund der Corona-Krise müssen aktuell zahlreiche Regelungen getroffen und teilweise täglich konkretisiert werden. Dies erfolgt in enger Absprache zwischen der Stadt Jülich, den übergeordneten Dienststellen wie Land NRW und Kreis Düren und den Nachbarkommunen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Jülich arbeiten mit Hochdruck daran, die betroffenen Betriebe über die neuen Regelungen zum Schutz von Kunden und Personal zu informieren. Auch die Betriebe brauchen etwas Zeit um die Maßnahmen umzusetzen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Jülich sind vor Ort um Fragen zu klären und die Einhaltung der Regelungen zu kontrollieren.

Bürgermeister Fuchs appelliert an alle Jülicherinnen und Jülicher: „Helfen Sie mit und bleiben Sie möglichst zuhause. Gehen Sie nur für notwendige Einkäufe in die Stadt und beachten Sie die grundsätzlichen Hygienevorschriften unabhängig davon, wie deutlich dies im einzelnen Betrieb ausgeschildert ist. Halten Sie z.B. beim Warten vor und in Geschäften immer einen Mindestabstand zu anderen von 2 Metern ein.“

Alle Regelungen werden auf juelich.de und auf der Facebook Seite der Stadt Jülich ständig aktualisiert. Dabei dient auch Facebook als reine Informationsplattform.

Die getroffenen Regelungen führen verständlicherweise zu vielen Detailfragen. Bürgermeister Fuchs weist darauf hin, dass es seitens der Stadt Jülich nicht leistbar ist Fragen, die auf der Facebook-Seite der Stadt Jülich oder des Bürgermeisters gestellt werden, zu beantworten.

Zur Bündelung Ihrer Fragen hat die Stadt Jülich eine Hotline eingerichtet. Die Hotline ist telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr sowie samstags und sonntags von 9.00 bis 15.00 Uhr erreichbar. Während dieser Sprechzeiten und zu allen übrigen Zeiten steht die E-Mail Hotline@juelich.de zur Verfügung.

Soweit möglich werden Ihre Fragen sofort beantwortet. Komplexere Fragen werden aufgenommen und kurzfristig intern geklärt, so dass die Anrufer schnellstmöglich eine Rückmeldung erhalten.

 

Hotline Stadt Jülich

 

E-Mail: Hotline@juelich.de

 

Tel.: 63 – 605

Mo - Fr: 8.00-16.30 Uhr

Sa - So: 9.00-15.00 Uhr

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK