Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


28.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

„Café Auszeit“

Bild: Zwei Kaffeetassen mit der Aufschrift
Bild: pixabay

Ein Treffen für pflegende Angehörige im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel

Für pflegende Angehörige gibt es seit Beginn dieses Jahres ein neues Angebot im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel. Dort findet jeden ersten Donnerstag im Monat von 10.00 bis 11.30 Uhr das "Café Auszeit" statt. Der nächste Termin ist der 07.03.2024. Hier haben sie die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Unterstützung und Verständnis zu finden, hilfreiche Informationen zu erhalten und neue Perspektiven kennenzulernen.

Dieses Angebot ist eine Kooperation zwischen dem Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen der Stadt Jülich und dem Projekt "Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe" des Caritas Verbandes für die Region Düren-Jülich e.V. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe wird durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW sowie durch die Landesverbände der Pflegekassen und dem Verband der Privaten Krankenversicherung gefördert.

Die Teilnahme am "Café Auszeit" ist kostenlos. Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht das Kontaktbüro unter der Telefonnummer 02421 – 96 76 25 oder Mobil unter 0173 – 14 820 83 gerne zur Verfügung.

„Die Würde des Menschen ist unantastbar…“

Musikalische Lesung mit Roman Knižka und Bläserquintett OPUS 45 zu 75 Jahre Grundgesetz

Bufdis für`s Museum gesucht

Bewerbungen möglich

Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

18.04.2024, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Informativer Kaffeenachmittag im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel

15.04.2024, 15 Uhr, Stadtteilzentrum Nordviertel

Kino: Maria Montessori

15. & 16.04.2024, jeweils um 20 Uhr, Kuba

Kino: Sowas von Super!

15. & 16.04.2024, jeweils 17 Uhr, Kuba

Konzert: Mit Leidenschaft und Dramatik

Musik von Bowie & Friends mit L.D. Stardust and the Ziggies from Mars

Sascha Thamm: Gesammelte Abrissbirnen

20.04.2024, 20 Uhr, Kneipe im Kuba

„Heute hab ich wieder Rücken“

In der Jülicher Gesundheitsstunde werden konservative und operative Therapien vorgestellt

Wahl der Sitze im Umweltbeirat der Stadt Jülich

Wahl Umweltbeirates


28.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

„Café Auszeit“

Bild: Zwei Kaffeetassen mit der Aufschrift
Bild: pixabay

Ein Treffen für pflegende Angehörige im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel

Für pflegende Angehörige gibt es seit Beginn dieses Jahres ein neues Angebot im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel. Dort findet jeden ersten Donnerstag im Monat von 10.00 bis 11.30 Uhr das "Café Auszeit" statt. Der nächste Termin ist der 07.03.2024. Hier haben sie die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Unterstützung und Verständnis zu finden, hilfreiche Informationen zu erhalten und neue Perspektiven kennenzulernen.

Dieses Angebot ist eine Kooperation zwischen dem Fachbereich für Quartiersmanagement und Mehrgenerationen der Stadt Jülich und dem Projekt "Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe" des Caritas Verbandes für die Region Düren-Jülich e.V. Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe wird durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW sowie durch die Landesverbände der Pflegekassen und dem Verband der Privaten Krankenversicherung gefördert.

Die Teilnahme am "Café Auszeit" ist kostenlos. Zur Anmeldung und für weitere Informationen steht das Kontaktbüro unter der Telefonnummer 02421 – 96 76 25 oder Mobil unter 0173 – 14 820 83 gerne zur Verfügung.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK