Drei Jülicher Preisträger des Crous-Geschichtspreises

Die AKV Sammlung Crous lobt jährlich einen Geschichtspreis der Region Aachen aus. Durch die Pandemie wurden am 2. November die Preise für die Jahre 2020 und 2021 zusammen vergeben. Bewerbungen gibt es jeweils in den drei Kategorien Schüler, Privatforscher und professionelle Historiker.
Bei dieser jetzigen Doppelpreis-Verleihung gingen beide Preise für die Schülerarbeiten nach Jülich, jeweils für engagierte Facharbeiten in Geschichtskursen der Oberstufe.

Jana Volmer
bearbeitete am Mädchengymnasium im Leistungskurs bei Andreas Wergen das Thema eines Hexenprozesses in Jülich. Sie hatte sich wegen dem Hexenturm immer gefragt, ob dort entsprechende Prozesse stattgefunden hatten. Der ehemalige Stadtarchivar Dr. Horst Dinstühler hat die Recherchen unterstützt.

Die Schüler Jonas Mingers und Christopher Grewing vom Gymnasium Zitadelle beschäftigten sich in einem Projektkurs von Dirk Neumann mit der Biografie des Jülicher Verlegers, Buchhändlers und Politikers Adolf Fischer. Die Arbeit entstand in Zusammenarbeit mit Wolfgang Hommel von der Fa. Fischer. Sie war Teil des von Guido von Büren vom Museum betreuten Jülich-Dürener Kooperationsprojektes „Zwischen ‚Führer‘ und Freiheit – Bombenkrieg und ‚Befreiung‘ an der Rur“ zum 75. Jahrestag des Kriegsendes 2020.

Auch in der Kategorie Privatforscher ging ein Preis nach Jülich. Manfred Thomé erhielt den Preis für seine umfassend recherchierte Geschichte der Ringofenziegelei Kuckertz an der Jan-von-Werth-Straße, die 2020 im Jahrbuch des Jülicher Geschichtsvereins publiziert wurde.

Mit den Preisträgern freut sich das neue Zentrum für Stadtgeschichte, denn die Arbeiten wurden engagiert betreut vom Stadtarchiv und vom Museum, ein schönes Beispiel für die Förderung von geschichtlichem Interesse vor Ort.
Die Laudationes in Aachen wurden gehalten von Herrn Dr. Frank Pohle vom Centre Charlemagne und von Frau Dr. Ines Soldwisch vom Lehrstuhl für Neuzeit-Geschichte der RWTH und der Preis in Anwesenheit von AKV-Präsident Dr. Werner Pfeil überreicht.

  • 26  Nov  2021

    Advent-Impfaktion in der Schirmerschule

    Freitag, 3. Dezember 2021, 12 – 18 Uhr

    mehr
  • 26  Nov  2021

    Dorfentwicklungskonzept (DEK) – Terminverschiebung

    Abendveranstaltungen in Merzenhausen, Daubenrath und Kirchberg im kommenden Jahr

    mehr
  • 25  Nov  2021

    Aktualisierung der Haltestellen des Impfbusses

    25.11. - 05.12.2021

    mehr
  • 25  Nov  2021

    Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für den Seniorenmittagstisch

    im Stadtteilzentrum Jülich Nordviertel gesucht

    mehr
  • 25  Nov  2021

    Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

    02.12.2021, 18 Uhr, Kulturmuschel im Stadtgarten

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK