Prima Klima für Jülich und die Welt. Energie, Umwelt, Klimaschutz

Energie, Umwelt, Klimaschutz

Prima Klima für Jülich und die Welt.

Die Stadt Jülich engagiert sich seit vielen Jahren für den Klimaschutz. Bereits im Jahr 1995 trat die Stadt dem Klima-Bündnis bei und setzt sich seitdem aktiv für eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen ein. Mit der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzepts (IKSK) im Jahr 2012 – und einer Aktualisierung 2018 – wurden die Klimaschutzbestrebungen der Stadt erstmals umfassend analysiert und Maßnahmen für die Zukunft in einem partizipativen Prozess entwickelt. Das Ziel lautet, die im Stadtgebiet anfallenden Treibhausgasemissionen in Höhe von ca. 300.000 Tonnen jährlich bis 2020 um 16 % und bis 2030 um 34 % gegenüber dem Referenzjahr 2010 zu senken. Um dieses Ziel zu erreichen wurde im Klimaschutzkonzept ein Katalog mit 49 Maßnahmen erarbeitet und ein vom Bundesumweltministerium geförderter Klimaschutzmanager eingestellt, der die Maßnahmen sukzessive umsetzt (Förderkennzeichen 03KS8227-1).

Wir möchten Sie einladen, sich auf den folgenden Seiten über das Klimaschutzengagement der Stadt Jülich zu informieren und selbst aktiv zu werden.

Wenden Sie sich bei allen Fragen und Anregungen rund um das Thema Klimaschutz gerne an Sebastian Ross. Herr Ross koordiniert als Klimaschutzmanager die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Jülich.

Sebastian Ross
Klimaschutzmanager der Stadt Jülich
E-Mail: SRoss@juelich.de
Telefon: 02461 63-267

  • 25  Jun  2019

    Parken am Freibad

    Parkverbote

    mehr
  • 25  Jun  2019

    Pflegeberatung vor Ort

    07.07.2019 Jülich

    mehr
  • 25  Jun  2019

    Rekordbeteiligung beim STADTRADELN

    76.589 KM mit dem Rad

    mehr
  • 24  Jun  2019

    Urlaub gebucht? – Reisedokumente gecheckt?

    Termine Bürgerbüro

    mehr
  • 21  Jun  2019

    „Ich freue mich auf die neue Aufgabe“

    21.06.2019

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK