Museum Zitadelle Jlich


Jubilumskonzert mit Young-Hyun Cho

Dienstag, 3. Juli - 19:30 Uhr - Schlosskapelle

Dr. Young-Hyun Cho ist auerordentliche Professorin fr Klavier an der Michigan State University. Ihre Konzerte haben die amerikanische Pianistin schon um die ganze Welt gefhrt. Neben Auftritten in Amerika, Europa und Asien macht sie auch in Jlich Station, um in der Schlosskapelle ein Konzert zu geben. Schon viermal begeisterte die vielseitige und versierte Klaviervirtuosin das Jlicher Publikum mit ihrer auergewhnlichen Kunstfertigkeit.

Am 3. Juli gibt sie auf Einladung des Internationalen Clubs Jlich ihr fnftes Gastspiel. Der Klavierabend ist einer der Hhepunkte im Veranstaltungsreigen zum 25. Geburtstag des Jlicher Museums. Hierfr hat sich Young-Hyun Cho Werke von Josef Haydn, Johannes Brahms und Sergei Rachmaninoff ausgesucht.Young-Hyun Cho studierte in Seoul und Baltimore und wurde an der Eastman School of Music promoviert. Als Solopianistin trat sie mit Orchestern wie Korean Broadcasting System Symphony Orchestra, dem International Chamber Orchestra of Rome und dem Eastman Symphony Orchestra auf und gewann zahlreiche renommierte Preise.

Das Klavierkonzert findet am Dienstag, den 3. Juli 2018 um 19.30 Uhr in der Schlosskapelle statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Da die Pltze in der Schlosskapelle begrenzt sind, sollten Musikliebhaber rechtzeitig zum Einlass 30 Minuten vor Konzertbeginn erscheinen. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend mit einer auergewhnlichen Pianistin.

Programmheft herunterladen.

  • 18  Jan  2019

    „Wir wollen Positives, was die Stadt hat, zeigen und verkünden!“

    Preisübergabe beim Neujahrsempfang des Stadtmarketing-Vereins im Neuen Rathaus

    mehr
  • 18  Jan  2019

    Olaf Bossi: Harmoniesüchtig

    27. Januar, 18 Uhr, Kulturbahnhof

    mehr
  • 18  Jan  2019

    Sommer-Ferienspiele im Brückenkopf-Park

    Stadtverwaltung nimmt ab 1. Februar Anmeldungen entgegen

    mehr
  • 16  Jan  2019

    Interreligiöser Kalender 2019

    Erstellt vom MKFFI NRW

    mehr
  • 15  Jan  2019

    Antonella Simonetti: Storie di vita, morte miracoli – Geschichten von Gott und der Welt

    Ein deutsch-italienischer Literaturabend

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK