Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Nachwuchsförderung

In Jülich gibt es innovative Projekte, die Jugendliche für Wissenschaft begeistern. Die Auswahl zeigt beispielhaft wie Schule und Wissenschaft zusammen gebracht werden.

Mädchen-Technik-Tag

Am Mädchen-Technik-Tag können etwa 160 Schülerinnen der 7. Klasse im Forschungszentrum Jülich an bis zu zwanzig Stationen ihr technisches Talent ausprobieren. Die Stationen werden von Auszubildenden des Forschungszentrums betreut, so dass die Schülerinnen Gelegenheit haben, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und aus erster Hand zu erfahren, was sie bei einer Ausbildung im FZJ erwartet.

Vier Organisationen, die sich besonders für die Gleichstellung von Mann und Frau einsetzen, haben den Mädchen-Technik-Tag ins Leben gerufen:

  • das Büro für Chancengleichheit im Forschungszentrum
  • das Amt für Familie, Generationen und Integration der Stadt Jülich
  • die Projektentwicklungs- und Forschungsstelle für Chancengleichheit des Kreises Düren
  • die Agentur für Arbeit Düren

Weitere Informationen beim Amt für Familie, Generationen und Integration. Ansprechpartnerin ist Frau Elisabeth Fasel-Rüdebusch, Telefon: 02461  63-411, E-Mail: EFasel@juelich.de und unter Mädchentechniktag.

Schülerlabor JuLab des Forschungszentrums Jülich

Das JuLab bietet Tagesveranstaltungen für ganze Schulklassen aller Regelschulen der Grundschule (Klasse 4), Sekun­darstufe I (Klasse 5 – 9) sowie der Sekundarstufe II (10 – 13) an.
Die Themen orientieren sich an den aktuellen, interdiszipli­nären Jülicher Forschungsschwerpunkten Gesundheit, Energie & Umwelt, Information und Schlüsseltechnologien.
Alle Themen beinhalten das selbständige Arbeiten in Klein­gruppen, eine wissenschaftliche Vorgehensweise, das Protokol­lieren der Versuchsabläufe und -ergebnisse, das Präsentieren der Ergebnisse und der Besuch eines wissenschaftlichen Labors.

In den Ferien bietet das JuLab besondere Aktionen an, zu denen sich Schülerinnen und Schüler individuell anmelden können

  • 29  Sep  2022

    Ausgrabungen einmal anders

    Müllaktion im Zitadellengraben

    mehr
  • 29  Sep  2022

    Ein Jahr „nora“: erste Bilanz zur bundesweiten Notruf-App

    Reul: „Mehr als eine Viertelmillion Downloads zeigen, dass wir da einen Nerv getroffen haben.“

    mehr
  • 29  Sep  2022

    Hilfe für die Menschen in der Ukraine

    Zum Herbstbeginn bittet die Stadt Jülich um Geld- und Sachspenden

    mehr
  • 29  Sep  2022

    Kreis Düren: Impfbus fährt weiter

    03. – 09.10.2022

    mehr
  • 29  Sep  2022

    Telefonanlage der Stadtverwaltung Jülich fällt aus

    UPDATE 14.42 Uhr: Die Telefonanlage fällt derzeit noch einmal für ca. eine halbe Stunde aus.

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK