Entdecken Sie Jülich. Freizeit, Kultur, Tourismus

Die römischen Straßen bildeten eine wichtige Grundlage für die Entwicklung der Kulturlandschaft der letzten 2000 Jahre. Jülich verdankt ihre Entstehung der antiken Fernstraße Köln „Boulogne-sur-Mer“. Iuliacum war in römischer Zeit eine Straßenstation am Übergang der Rur. Im Rahmen des Projektes „Erlebnisraum Römerstraße | Agrippastraße Via Belgica“ entsteht ein kulturtouristischer Radweg von Köln bis Übach-Palenberg, um diese Straße „erfahrbar“ zu machen.
Im neu gestalteten Südostturm der Zitadelle Jülich befindet sich das Informationszentrum zur „Via Belgica“ unter der Überschrift „Römer  - Renaissance - Romantik“. Mit einem konservierten Grabungsschnitt durch die 2000 Jahre alte Straße steht dem Besucher vom römischen Straßenbelag bis zur Asphaltdecke des 20. Jhs. die Geschichte vor Augen.

 Mehr Informationen zu diesem Projekt finden sie unter: www.erlebnisraum-roemerstrasse.de

  • 14  Dez  2018

    Moderate Preisanpassung des 10er Tickets zum 1. Januar 2019

    Preisanpassung 01.01.2019

    mehr
  • 13  Dez  2018

    Auf (in) den Schnee, Jülich!

    Aktionswochenende mit Rodelbahn, Musik und vielen Aktionen

    mehr
  • 13  Dez  2018

    Schülerparlament der KGS Jülich initiiert Hilfsprojekt für die Jülicher Tafel

    Viele Weihnachtskisten wurden von den Kindern gepackt

    mehr
  • 13  Dez  2018

    Stadtmeister gesucht!

    Bürgermeister stiftet Pokale und Preise.

    Spontane Teilnahme am Sonntag möglich.

    mehr
  • 13  Dez  2018

    Weihnachtspause beim Reparaturdienst

    Zwischen den Jahren nicht erreichbar

    mehr

Alle Nachrichten
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information
OK