Fahrer werden?

Wie kann ich Fahrer beim Bürgerbus werden?

Es freut uns, dass Sie sich für ein Engagement bei der "Linie für Jülich" interessieren, und es ist einfacher als man denkt, wenn Sie die nachfolgenden Anforderungen erfüllen:

 

Voraussetzungen:

 

Um die weiteren notwendigen organisatorischen Dinge wie die ärztliche Untersuchung, Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Personenbeförderungsschein) und ggf. eine Schulung durch die VU DKB kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen. Ihnen persönlich entstehen dabei keine Kosten! Die Kosten übernimmt der Bürgerbusverein.

 

Sehr häufig wird auch die Frage gestellt wie oft "muss" ich fahren. Grundsätzlich ist von "MUSS" keine Rede, da der Fahrerobleute in Abstimmung mit Ihnen den Einsatzplan erstellen und Sie so angeben wie oft und wann Sie fahren wollen.

 

Wir gehen im Moment davon aus, dass jeder 2 mal im Monat einen halben Tag Fahrdienst leistet.

 

Und sollte es Ihnen trotzdem einmal aus einem dringenden Grund unmöglich sein, Ihre Tour, zu fahren, dann

Sie sehen es ist ganz einfach.

 

Also – herzlich willkommen im Team des Bürgerbus Jülich e.V.!

 

 

Bewerbungsbogen als Fahrerin / Fahrer für Jülich hier als PDF herunterladen

 

 

 

Die Fahrer

Hier stellen wir Ihnen die Personen vor, die den Bürgerbus und damit auch die Idee unseres Vereins in ihrer Freizeit bewegen: unsere Fahrerinnen und Fahrer! Durch ihren ehrenamtlichen Einsatz kann der Bürgerbus seine Touren im Jülicher Stadtgebiet (leider nur Innenstadt) zuverlässig bedienen.

 

Aktive des Bürgerbusses Jülich:

Fahrerteam