Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


08.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

Jülicher Rathaus erstürmt

Bild: KG Schnapskännchen im Neuen Rathaus
Bilder: Stadt Jülich/Gisa Stein

Stadtschlüssel an Kinderpräsidentin Elisa übergeben

Pünktlich um 11.11 Uhr an Weiberfastnacht war es wieder so weit: zahlreiche Närrinnen und Narren stürmten das Jülicher Rathaus. Bereitwillig übergab Bürgermeister Axel Fuchs den Stadtschlüssel an Kinderpräsidentin Elisa Zimmermann von der KG Schnapskännchen Güsten. Sie übernahm mit Freude die Herrschaft über das Rathaus und feierte mit den Jülicher Jecken. Zahlreiche Jülicher Karnevalsgesellschaften boten mit ihren Gastauftritten im Rathaus beste Unterhaltung.

Unter dem Ordensmotto „Im Rathaus ist die Heizung kalt, denn dort ist alles morsch und alt“ sorgte auch in diesem Jahr der Personalrat mit Unterstützung zahlreicher Kolleginnen und Kollegen für das närrische Programm und das leibliche Wohl der Gäste.

Schwertransporte durch Mersch

in mehreren Nächten im März

„Gemeinsam für unsere Nachbarschaft“

Einladung zum Runden-Tisch im Nordviertel und im Heckfeld

Blickpunktführung „Tierisch was los“ – Internationaler Frauentag – Künstlerinnen im Focus

8. März 19:00 Uhr

Quiz für Tierkenner zur Ausstellung „Tierisch was los“

Vom 17. Februar bis 15. Dezember | samstags + sonntags

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

29.02.2024, 18 Uhr Großer Saal im Neuen Rathaus

Veranstaltungskalender

März 2024

Gedächtnis der Stadt – Einblicke ins Stadtarchiv

Stadtarchiv Jülich öffnet am Tag der Archive

Kino: 791 km

26. & 27.02.2024, jeweils um 20 Uhr, Kuba

Konzert: 6 aus 49

Die Band "6 aus 49" wieder zu Gast auf der KuBa-Bühne

Lärmaktionsplan (Stufe 4) der Stadt Jülich

2. Öffentlichkeitsbeteiligung


08.02.2024 | Pressestelle (allgemein)

Jülicher Rathaus erstürmt

Bild: KG Schnapskännchen im Neuen Rathaus
Bilder: Stadt Jülich/Gisa Stein

Stadtschlüssel an Kinderpräsidentin Elisa übergeben

Pünktlich um 11.11 Uhr an Weiberfastnacht war es wieder so weit: zahlreiche Närrinnen und Narren stürmten das Jülicher Rathaus. Bereitwillig übergab Bürgermeister Axel Fuchs den Stadtschlüssel an Kinderpräsidentin Elisa Zimmermann von der KG Schnapskännchen Güsten. Sie übernahm mit Freude die Herrschaft über das Rathaus und feierte mit den Jülicher Jecken. Zahlreiche Jülicher Karnevalsgesellschaften boten mit ihren Gastauftritten im Rathaus beste Unterhaltung.

Unter dem Ordensmotto „Im Rathaus ist die Heizung kalt, denn dort ist alles morsch und alt“ sorgte auch in diesem Jahr der Personalrat mit Unterstützung zahlreicher Kolleginnen und Kollegen für das närrische Programm und das leibliche Wohl der Gäste.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK