Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Aktuelles aus der Musikschule der Stadt Jülich


Kommende Veranstaltung: Stories & Songs


ACTING CLASS - Schnupperstunden

in Kooperation mit der Aachener Schauspielschule.
Für Interessierte wird es am Donnerstag, den 19.01.2023 um 19:00 Uhr (Treffpunkt Foyer/Ebene 2) eine kostenlose Schnupperstunde geben.

„Ähnlich wie beim Musizieren“, erläutert Bernhard Dolfus, Leiter der Musikschule, „verbessert der Schauspielunterricht die Konzentrationsfähigkeit, die Beobachtungsgabe und die Vorstellungskraft. Selbst, wenn man nicht unbedingt professionell vor der Kamera oder auf der Bühne stehen will, bringt dieser Kurs einen starken Mehrwert im Leben der Teilnehmer.“

Für jene, die Schauspieler werden möchten, ist es ein geeignetes Einstiegsangebot, das Einblick in die professionelle Schauspielausbildung ermöglicht. Themenschwerpunkte werden sein: Schauspiel, Camera-Acting, Sprecherziehung, Bühnenkampf und Stimmbildung.

Die Kosten für die regelmäßige Teilnahme betragen monatlich 85,- €.

 Anmeldung zur kostenlosen Schnupperstunde per E-Mail an musikschule@juelich.de oder telefonisch unter 02461-93650.


Tag der offenen Tür 2023 - Musikschule der Stadt Jülich


PERCUSSION KURS für Kinder im Alter 8-12 Jahren

 

Jeden Dienstag von 16:15 Uhr - !7:15 Uhr können Kinder im Alter von 8-12 Jahren
am Percussions Kurs I mit Karim Camara teilnehmen.

Ein Einstieg ist jeden Dienstag möglich.
Bitte vorher im Sekretariat Ebene 2 bei Frau Schlüter melden.

Der Kurs findet im Musikraum 1 der Sekundarschule Ebene 1 / Eingang Musikschule statt.
Weitere Informationen unter 02461 - 93650

 


Das Tragen einer Maske wird in den Innenräumen/Foyer der Musikschule empfohlen


Dozent*innen stellen ihre Instrumente per Video vor

Oboendemonstration - ONLINE


Oboendemonstration für Jugendliche und Erwachsene

Blockflöte mit Frau Müller

Klarinettendemonstration - Online

Fagott Demonstration

Die Querflöte

 

 

Wer kennt sie nicht?, die Querflöte, bekannt aus Prokofjews musikalischem Märchen "Peter und der Wolf", bei dem die Querflöte die Rolle des Vogels mit seinem jubilierenden Gezwitscher übernimmt, oder als Zauberinstrument in Mozarts Oper "Die Zauberflöte".

Die Querflöte zählt schon seit vielen Jahren zu den beliebtesten Blasinstrumenten. Es gibt heute keinen musikalischen Bereich mehr, in dem die Flöte nicht zu finden wäre, angefangen von der sog. ernsten Musik (Barock, Klassik, Romantik und Moderne) über Volksmusik bis hin zur Musik der Avantgarde, in der Unterhaltungsmusik, in Jazz- und Rockgruppen.

Obwohl der größte Teil der Querflöten heutzutage aus Metall-Legierungen Silber, Gold oder das für Schülerflöten übliche Neusilber (eine Legierung aus Kupfer, Zink und Nickel) hergestellt wird, zählt die Querflöte zu den Holzblasinstrumenten.

Gitarrendemonstration - ONLINE


Trompetendemonstration mit Klaus Luft


  • 02  Feb  2023

    Effektive Mikroorganismen: Pflanzen heilen mit Hilfe der Bodenlebewesen

    Online-Vortrag der Biologischen Station Düren

    mehr
  • 02  Feb  2023

    Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

    09.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

    mehr
  • 02  Feb  2023

    Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

    07.02.2023, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

    mehr
  • 01  Feb  2023

    Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2023

    16. - 22.02.2023

    mehr
  • 01  Feb  2023

    „Ich übergebe die Schule in gute Hände“

    Angelika Lafos als Leiterin der Sekundarschule Jülich verabschiedet – Nadja Haupt übernimmt Schlüssel und die Nachfolge

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK