Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Übergang Schule - Beruf

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für Jugendliche aller Schulformen immer noch eine Hürde, die sie alleine nicht bewältigen können. Auf ihrem Weg in die Ausbildung benötigen sie vielfältige, individuelle Unterstützung. Hilfreich ist neben der Berufsvorbereitung in der Schule ein lokales Netzwerk von Handwerks- und Industriebetrieben sowie Organisationen und Institutionen der Berufs- und Lebensplanung, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu "Berufsorientierung" und "Ausbildung" an die Jugendlichen, Eltern und Lehrer weitergeben.

Das Schulverwaltungs- und Sportamt organisiert außerschulische Projekte, die regelmäßig bzw. auf Anfrage durchgeführt werden. Das Fachamt ist gerne bereit, weitere Aktionen rund um "Berufsorientierung und Ausbildung" zu entwickeln und durchzuführen.

Ansprechpartnerin:
Elisabeth Fasel-Rüdebusch
Telefon: 02461 – 63-411
FAX: 02461 – 63-362
E-Mail:  EFasel@juelich.de

  • 12  Jul  2024

    Gesundheitsstunde on Tour macht Station in Inden

    Patientenforum des Krankenhauses Jülich informiert über Hüft- und Knieoperationen

    mehr
  • 12  Jul  2024

    Was heißt palliative Behandlung?

    In der Jülicher Gesundheitsstunde geht es um mehr als medizinische Aspekte

    mehr
  • 11  Jul  2024

    Nächste Infoveranstaltungen zu LEADER

    Einreichungsfrist 02.09.2024

    mehr
  • 10  Jul  2024

    Euroschlüssel für behindertengerechte Toiletten

    Erhältlich an der Infotheke im Neuen Rathaus

    mehr
  • 09  Jul  2024

    Integrationsrat mit neuem Vorsitz

    Brücken bauen und Austausch ermöglichen

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK