Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Übergang Schule - Beruf

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für Jugendliche aller Schulformen immer noch eine Hürde, die sie alleine nicht bewältigen können. Auf ihrem Weg in die Ausbildung benötigen sie vielfältige, individuelle Unterstützung. Hilfreich ist neben der Berufsvorbereitung in der Schule ein lokales Netzwerk von Handwerks- und Industriebetrieben sowie Organisationen und Institutionen der Berufs- und Lebensplanung, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu "Berufsorientierung" und "Ausbildung" an die Jugendlichen, Eltern und Lehrer weitergeben.

Das Schulverwaltungs- und Sportamt organisiert außerschulische Projekte, die regelmäßig bzw. auf Anfrage durchgeführt werden. Das Fachamt ist gerne bereit, weitere Aktionen rund um "Berufsorientierung und Ausbildung" zu entwickeln und durchzuführen.

Ansprechpartnerin:
Elisabeth Fasel-Rüdebusch
Telefon: 02461 – 63-411
FAX: 02461 – 63-362
E-Mail:  EFasel@juelich.de

  • 28  Jan  2022

    Malteser erhöhen zum 01.02.2022 Ihre Testkapazitäten

    „Unterstützen Sie den Kampf gegen die Pandemie“

    mehr
  • 28  Jan  2022

    Vorsicht bei Haussammlungen

    Im Zweifel erst informieren und dann spenden

    mehr
  • 27  Jan  2022

    Fallzahlen steigen rasant an

    Keine Anweisungen mehr vom Gesundheitsamt - Automatische Isolierung für Infizierte

    mehr
  • 27  Jan  2022

    Kunst im Quadrat

    Der Jülicher Corona Memory-Quilt jetzt im Zentrum für Stadtgeschichte

    mehr
  • 27  Jan  2022

    Sitzung des Ausschusses für Kultur, Dorf- und Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung

    03.02.2022, 18 Uhr, Kulturmuschel im Stadtgarten des Brückenkopf-Parks Jülich

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK