Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Familienkarte und Babybegrüßungsdienst des Kreises Düren

Alle Angebote und Leistungen der Familienkarte können unter www.familie-im-kreis.de heruntergeladen werden.

Familien in Jülich können die Familienkarte bei der Stadtverwaltung beim Amt für Kinder, Jugend und Sozialplanung beantragen. Ansprechpartnerin ist Frau Tonic-Cober, Zimmer 151 im Nebengebäude Kartäuserstraße, Tel. 02461 63-268.

Die Karte kann auch online unter www.familie-im-kreis.de beantragt werden.
Bild: Grafik Familienkarte des Kreises Düren

Zugeschickt wird die Familienkarte durch den Kreis Düren.



Baby-Begrüßungsdienst "Willkommen im Leben"

Mit dem Baby-Begrüßungsdienst "Willkommen im Leben"  möchte der Kreis Düren das Hilfe- und Informationssystem für Familien  erweitern.

Das Projekt "Willkommen im Leben" setzt am Lebens- und Sozialort der Familie an und möchte einen Zugang zu Familien herstellen.

Das Projekt zielt darauf ab, Familien durch einen Hausbesuch über die Hilfe- und Unterstützungsangebote im Kreis Düren bzw. der jeweiligen Stadt oder Gemeinde zu informieren.

Willkommen im Leben

Für alle weiteren Informationen steht Ihnen die Koordinatorin des Projektes, Kira Fackeldey, gerne zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter Tel. 02421 22-1503 oder per Email: baby-begruessung@kreis-dueren.de.

 

  • 03  Apr  2020

    „Jetzt kommt es darauf an, es einfach zu tun!“

    Bürgermeister Axel Fuchs als Krisenmanager im Rathaus

    mehr
  • 03  Apr  2020

    Ausbildung 2021

    Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

    mehr
  • 02  Apr  2020

    „Einfach mal machen!“

    Außendienstkräfte des Ordnungsamtes im Dauereinsatz

    mehr
  • 02  Apr  2020

    Die Stadt Jülich beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

    Stellenausschreibung

    mehr
  • 02  Apr  2020

    Vergabe von Standplätzen für Alttextilcontainer

    Interessenbekundungsverfahren läuft bis zum 24.04.2020

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK