Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Kunsthandwerkerinnenmarkt 2018

Kunsthandwerkerinnen-Markt 201825. Kunsthandwerkerinnenmarkt in Jülich  

Zum 25. Mal jährt sich am 16. und 17. Juni 2018 der Kunsthandwerkerinnenmarkt auf dem Schlossplatz in Jülich. Mit 230 Ausstellerinnen gehört der Kunsthandwerkerinnenmarkt nun seit zwei Jahrzehnten zu den Highlights der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt und ist fest in der Welt des Kunsthandwerks etabliert.

Von der damaligen Gleichstellungsbeauftragten und ehemaligen Dezernentin Katarina Esser, gemeinsam mit der Galeristin Brigitte Habig ins Leben gerufen, zieht der Markt jährlich mehrere 10.-tausend Besucher in die Herzog-Stadt und begeistert Besucher wie auch Kunsthandwerkerinnen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland.


Die ausstellenden Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen werden von einer Jury ausgewählt. Dabei verfolgte die Veranslaterin von Beginn an das Ziel der Frauenförderung in Kunst und Kultur und setzt dieses Ziel seit jeher um.

Ob bunte Keramik, lustige Metallobjekte für den Garten, wertigen Schmuck aus Edelmetallen, Filz und Emaille, außergewöhnliche Handtaschen, Klangobjekte und Windspiele oder aber einzigartige Hüte und Bekleidungen aus edlen Materialien.  Besucherinnen und Besucher können eine (fast) unendliche Vielfalt an Farben und Formen des Kunsthandwerks erleben.

 Hier geht es zum Imagefilm

Kunsthandwerkerinnenmarkt 2012 Kunsthandwerkerinnemarkt



Kontakt: siehe `Ausstellerinnen-Info´

Gründermesse „Aufbruch 2018“ kommt nach Jülich

Gründermesse in Jülich

Interessante Sommerferienworkshops für Mädchen

Sommerferienworkshops für Mädchen

Der Countdown läuft

Nur noch wenige Stunden, dann startet der 25. Jülicher Kunsthandwerkerinnenmarkt mit rund 250 Ausstellerinnen.

Freiwillige Feuerwehr Jülich: Startschuss für die Plakataktion zur Nachwuchsgewinnung

Startschuss Plakataktion Nachwuchsgewinnung

Fundsachen

Fundsachen

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 07.06.2018 | © 2017