Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Stadtmarketing

Bereits 1995 begann in Jülich der Stadtmarketingprozess mit der Bildung des sogenannten Initiativkreises, dem Vertreter nahezu aller gesellschaftlich relevanten Gruppen angehörten.

2003 wurde der Verein „Stadtmarketing Jülich e.V." gegründet mit dem Ziel die Attraktivität, den Bekanntheitsgrad und die Anziehungskraft Jülichs nach innen und außen positiv zu beeinflussen.

Der Jülicher Stadtmarketingprozess wurde mit der Einrichtung der Stabsstelle Stadtmarketing innerhalb der Stadtverwaltung im Sommer 2011 neu organisiert. Das heutige Amt 12 ist im Dezernat I unter Leitung von Bürgermeister Axel Fuchs eingerichtet. Um Jülich im interkommunalen Wettbewerb zu festigen und nicht zuletzt mit Blick auf den demografischen Wandel, wurde eine Neubewertung und Neuorientierung des Stadtmarketings eingeleitet.

Das Stadtmarketing hat die Aufgabe die Außen- und Innenwahrnehmung von Jülich positiv zu beeinflussen, so dass Touristen, Bürger, Investoren und Arbeitnehmer auf die Stadt aufmerksam werden, gerne hierher kommen und hier bleiben.

Folgende Teilbereiche eines Stadtmarketings sind für die künftige Entwicklung Jülichs von besonderer Bedeutung:

  • Citymarketing (Einzelhandel, Innenstadtbelebung, Leerstandsmanagement)
  • Tourismusmarketing
  • Standortmarketing
  • Forschung und Wissenschaft
  • Historie und Festung Zitadelle
  • Eventmarketing
  • Verwaltungsmarketing
  • Kommunikation / Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihre Ansprechpartnerinnen beim Stadtmarketing Jülich:

Julia Huneke (Amtsleitung)
Tel. 02461 63-419
E-Mail: JHuneke(at)juelich.de

Gisa Stein
Tel. 02461 63-418
E-Mail: GStein(at)juelich.de

Anne Gatzen
Tel.: 02461 63-415
E-Mail: AGatzen(at)juelich.de

Julia Huneke, Anne Gatzen und Gisa Stein sind gerne Ansprechpartnerinnen bei Anregungen oder Fragen. Alle interessierten Gruppierungen oder Einzelpersonen sind herzlich eingeladen ihre Ideen zum Stadtmarketing einzubringen. Das Büro der Mitarbeiterinnen befindet sich im Nebengebäude des Neuen Rathauses, Kartäuserstraße, Zimmer 150.

Kirchgracht in Barmen gesperrt

23. Oktober bis voraussichtlich 10. November

Theater: Die Physiker

20. Oktober, 20 Uhr, Stadthalle

Quartierswerkstatt „Wohnen im Alter – welche Möglichkeiten gibt es für mich?“

Veranstaltung für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jülich

Beißen, Hauen, Kratzen – Umgang mit kleinen Giftzwergen?

Umgang mit kleinen Giftzwergen?

Comedy: Löschmeister Josef Jackels & seine guten Bekannten „Löschen, Retten, Keller Leerpumpen“

20. Oktober, 20 Uhr, Kuba

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 05.09.2017 | © 2017