Prima Klima für Jülich und die Welt. Energie, Umwelt, Klimaschutz

Klimaschutzpreis 2023

Die Stadt Jülich lobt gemeinsam mit dem Energieversorger Westenergie wieder einen Klimaschutzpreis aus.

Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Jülicher Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulklassen und Institutionen, die in diesem Jahr ein Umwelt- oder Klimaschutzprojekt ehrenamtlich umsetzen. Gesucht sind gemeinnützige Projekte, die beispielsweise einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten, negative Umwelteinflüsse reduzieren oder die den Naturschutz und die Umweltbildung stärken.

Um teilzunehmen ist das bereits umgesetzte oder geplante Projekt aussagekräftig auf maximal drei DIN A4 Seiten zu beschreiben. Der konkrete Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sollte deutlich werden. Zur Veranschaulichung können Fotos, Skizzen oder Bilder angefügt werden.

Es werden insgesamt drei Preisträger mit Preisgeldern in Höhe von 1.250 €, 750 € und 500 € ausgezeichnet. Alle weiteren Teilnehmer/Innen erhalten einen Sachpreis.

Die Projektbeschreibung kann bis zum 30. September bevorzugt per E-Mail an klimaschutz@juelich.de oder postalisch bei der Stadtverwaltung Jülich, Frau Strehl, Große Rurstraße 17, 52428 Jülich, Stichwort „Klimaschutzpreis 2023“ eingereicht werden.

  • 18  Apr  2024

    Große Erfahrung und hohe Qualität

    Dr. Klaus Friedhoff ist neuer Sektionsleiter der Jülicher Allgemein- und Viszeralchirurgie

    mehr
  • 18  Apr  2024

    kdvz Rhein-Erft-Rur sucht eine/n IT-Systemadministrator/in

    Online-Bewerbung

    mehr
  • 18  Apr  2024

    Osterferien-Freizeit der Schulsozialarbeit

    Erlebnisbauernhof erfüllt alle Kinderwünsche

    mehr
  • 18  Apr  2024

    Treffpunkt Spielplatz Mariengartenstraße um 17 Uhr

    Spielplatzkommission trifft sich mit der Nachbarschaft

    mehr
  • 17  Apr  2024

    Kino: Der Zopf

    22. & 23.04.2024, jeweils 20 Uhr, Kuba

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK