Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Zerstörung Jülichs am 16. November 1944

Am 16. November 1944 wurde Jülich durch alliiertes Luftbombardement nahezu vollständig zerstört. Aus diesem Anlass lädt der Bürgermeister der Stadt Jülich in jedem Jahr am 16. November um 15.25 Uhr zu einem gemeinsamen Erinnern am Gedenkstein auf dem Schlossplatz ein. Bei einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters erinnern zahlreiche Menschen, darunter stets einige Zeitzeugen, gemeinsam an dieses für unsere Stadt wohl prägendste Ereignis der jüngeren Geschichte. Um 15.28, dem Beginn des damaligen Bombardements läuten die Glocken der Jülicher Kirchen.

 

  • 17  Apr  2019

    Der Countdown läuft

    In Jülich beginnt am 1. Mai die Freibad-Saison

    mehr
  • 17  Apr  2019

    Kino: Die Berufung

    23. April, 20 Uhr, Kuba

    mehr
  • 17  Apr  2019

    Kino: Was uns nicht umbringt

    Filmfrühstück, 25. April, 9.30 Uhr, Kuba

    mehr
  • 17  Apr  2019

    Philipp Oebel: Kölsche Krätzjer Kunst zum 3. Mal in Jülich im KUBA

    3. Mai, 20 Uhr, Kuba

    mehr
  • 16  Apr  2019

    RWE Power AG: Kranke Ahornbäume bei Jülich müssen gefällt werden

    Wieder Rußrindenkrankheit festgestellt

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK