Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Zerstörung Jülichs am 16. November 1944

Am 16. November 1944 wurde Jülich durch alliiertes Luftbombardement nahezu vollständig zerstört. Aus diesem Anlass lädt der Bürgermeister der Stadt Jülich in jedem Jahr am 16. November um 15.25 Uhr zu einem gemeinsamen Erinnern am Gedenkstein auf dem Schlossplatz ein. Bei einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters erinnern zahlreiche Menschen, darunter stets einige Zeitzeugen, gemeinsam an dieses für unsere Stadt wohl prägendste Ereignis der jüngeren Geschichte. Um 15.28, dem Beginn des damaligen Bombardements läuten die Glocken der Jülicher Kirchen.

 

  • 24  Jun  2022

    Monsieur und Pianistin Nora Born: Monsieur macht Kunst!

    Am Samstag, den 02.07.2022 präsentieren Monsieur und Pianistin Nora Born im Renaissance-Garten der Zitadelle Humor in schwarz-weiß.

    mehr
  • 24  Jun  2022

    Tarifanpassung Parkplatz an der Ellbachstraße

    Ab 1. Juli 2022 neue Tarife

    mehr
  • 23  Jun  2022

    Jetzt abstimmen für Jülich beim Publikumspreis von „Kommune bewegt Welt“

    Der Wettbewerb zeichnet das gemeinsame entwicklungspolitische Engagement von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Akteuren aus.

    mehr
  • 23  Jun  2022

    Pflege-Kick-Off vor den Sommerferien

    Das Klimateam der Sekundarschule Jülich packt im Mustergarten mit an

    mehr
  • 23  Jun  2022

    Sperrung Brücke Am Schulzentrum

    Die Brücke Am Schulzentrum in Jülich wird vom 27.06. bis 05.08.2022 vollgesperrt.

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK