Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Allgemeine Daten der Stadt Jülich

Die Stadt Jülich liegt im nördlichen Bereich des Kreises Düren im Regierungsbezirk Köln und liegt damit in der Mitte des Städtedreiecks Aachen, Köln und Düsseldorf (Bundesland: Nordrhein Westfalen).

Geografische Lage:

Das Stadtgebiet wird im Norden von der Stadt Linnich, im Osten von der Gemeinde Niederzier, im Süden von der Gemeinde Inden und im Westen von der Gemeinde Aldenhoven begrenzt.

Nördliche Breite 50° 50 30
Östliche Länge 6° 21 30
Höhe 83 m NN

Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt 13,3 km, von Nord nach Süd 10,9 km.

Topografie:

Höchster Punkt von Jülich ist 110 m und liegt in Bourheim. Der tiefste Punkte ist 70 m und liegt in Barmen. (Außer Sophienhöhe)

Stadtteile:

Jülich besteht neben der Kernstadt aus folgenden Stadtteilen:
Altenburg, Barmen, Broich, Bourheim, Daubenrath, Güsten, Kirchberg, Koslar, Lich-Steinstraß, Mersch, Merzenhausen, Pattern, Selgersdorf, Stetternich und Welldorf (mit Serrest)

Fluss:

Durch Jülich fließt die Rur nach Roermond. Insgesamt ist die Rur in Nordrhein-Westfalen 131 km lang. Nicht schiffbar.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus (BVR): Jülich – Aachen, Jülich – Düren
Dürener Kreisbahn: Linnich – Jülich – Düren mit 5 Haltepunkten im Stadtgebiet
Regionalverkehr Köln: Jülich – Köln
Flughäfen: Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach, Maastricht (NL)

Flächen, Nutzungen:

Gemeindegebiet: 90,4 qkm
Gewerbeflächen: 2,6 qkm davon 1,8 qkm im Bebauungsplan ausgewiesen

Stadtbezirk/Stadtteil Einwohnerzahlen
Stichtag: 31.07.2015  31.12.2015
Kernstadt 17.271 17.587
Altenburg 233 233
Barmen 1.306 1.310
Bourheim 826 870
Broich 1.124 1.125
Daubenrath 296 306
Güsten 1.120 1.160
Kirchberg 1.673 1.654
Koslar 2.950 2.938
Lich-Steinstraß 1.216 1.192
Mersch 783 787
Merzenhausen 398 399
Pattern 456 459
Selgersdorf 833 838
Stetternich 1.715 1.709
Welldorf (mit Serrest) 1.336 1.336
Summe Stadtteile 16.265 16.316
Summe Kernstadt + Stadtteile 33.536 33.903
davon    
Männer 16.760 17.047
Frauen 16.776 16.856
Die Stadt Jülich hat die Erfüllung verschiedener Aufgaben auf privatrechtlich organisierte Gesellschaften übertragen. Die wichtigsten städtischen Tochtergesellschaften sind die Stadtwerke Jülich GmbH, die Brückenkopf-Park Jülich GmbH und die Stadtentwicklungsgesellschaft Jülich mbH & Co. KG.

Im einzelnen ist die Stadt Jülich im jeweils angegebenen Verhältnis an folgenden Gesellschaften beteiligt:
 
Brückenkopf-Park Jülich Gesellschaft für Kultur und Marketing mbH (100%)
SEG Jülich Stadtentwicklungsgesellschaft Jülich mbH & Co. KG (100%)
  • 15  Okt  2018

    Erfolgreicher Abschluss des Förderprogramms „Klimaschutz durch Radverkehr“

    Projektpartner: Stadt Jülich, Stadtwerke Jülich und Forschungszentrum Jülich

    mehr
  • 12  Okt  2018

    Kino: Christopher Robin

    15. & 16. Oktober, jew. 17 Uhr, Kuba

    mehr
  • 12  Okt  2018

    Kino: Drei Zinnen (Filmfrühstück)

    17. Oktober, 9.30 Uhr, Kuba

    mehr
  • 12  Okt  2018

    Kino: Kindeswohl

    15. & 16. Oktober, jew. 20 Uhr, Kuba

    mehr
  • 12  Okt  2018

    Kino: Papst Franzikus – Ein Mann seines Wortes

    21. Oktober, 18 Uhr + Zusatzvorstellung am 24. Oktober, 20 Uhr, Kuba

    mehr

Alle Nachrichten