Prima Klima für Jülich und die Welt. Energie, Umwelt, Klimaschutz

Mobilitätskonzept - Aufbruch in eine nachhaltige Mobilität

Mobilität bewegt die Menschen, ob zu Fuß, auf dem Fahrrad, im Auto oder per Bus und Bahn. Um die handlungsorientierte Grundlage für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung von Jülich zu erstellen, wird derzeit von einem Fachbüro ein Mobilitätskonzept erarbeitet. In diesen Planungsprozess möchten wir die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt einbeziehen und laden daher Alle aus der Kernstadt und den Ortsteilen zur interaktiven Beteiligung ein. Sie sind die Experten für Ihre alltäglichen Wege und Aufenthaltsorte. Teilen Sie uns Ihre ganz konkreten Bedürfnisse, Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge zu den Themen öffentlicher Nahverkehr, Rad-, Fuß- und Autoverkehr sowie zur Barrierefreiheit mit.

Wo stellt der fließende und ruhende Autoverkehr Hindernisse dar?

Wo lässt sich schlecht zu Fuß und nicht barrierefrei vorankommen?

Welchen Herausforderungen stehen Sie als Radfahrer gegenüber?

Welche Ortsteile sind nicht gut mit Bus oder Bahn zu erreichen?

Wo gibt es Gefahrenstellen oder Hindernisse?

Mit einem Klick in die Karte hinterlegen Sie Ihre wichtigen, konstruktive Rückmeldungen, die eine Säule der Datenerhebung bilden. Auf diesem Wege entwickeln Sie den Maßnahmenkatalog aktiv mit und zeigen auf, wie wir die zukünftigen Verkehrsführungen unseres Lebensraums verbessern und stadt- und klimaverträglich organisieren können.

Eine Teilnahme ist in der Zeit vom 08. Juni bis zum 17. Juli 2020 möglich.

Die vielfältigen Hinweise und Ideen, die Sie bereits im Rahmen vorheriger Beteiligungsschritte wie dem Integrierten Handlungskonzept sowie über die Meldeplattform RADar eingereicht haben, werden selbstverständlich berücksichtigt. Die Meldungen wurden vorab in die Online-Plattform übertragen und fließen somit in das neue Mobilitätskonzept ein.

Los geht’s!

Auf folgender Karte dürfen Sie Ihre Anregungen hinterlegen.

zur interaktiven Karte

Auf folgender Seite können Sie die hinterlegten Pins nachlesen und bewerten.

zur Ideenliste

Für Rückfragen rund um die Bürgerbeteiligung stehen Ihnen die Mobilitätsbeauftragte der Stadt Jülich, Frau Tonic-Cober (Tel.: 02461 63-268, CTonic-Cober@Juelich.de) sowie der Klimaschutzmanager Herr Ross (02461 63-267, SRoss@juelich.de) jederzeit gerne zur Verfügung.

  • 08  Jul  2020

    Biergarten Konzert im Kuba

    Fluegge und Der Ole

    mehr
  • 08  Jul  2020

    Fundsachen

    Januar - Juni 2020

    mehr
  • 08  Jul  2020

    Kino: La Palma

    20. & 21. Juli, jew. 20 Uhr, Kuba

    mehr
  • 08  Jul  2020

    Kino: Mina und die Traumzauberer

    20. & 21. Juli, jew. 17 Uhr, Kuba

    mehr
  • 08  Jul  2020

    Kino: Narziss und Goldmund

    13. & 14. Juli, jew. 20 Uhr, Kuba

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK