Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Tamilischer Kunst- und Kulturverein

Vorsitzender: Nadarajah Jeyakumar
Postadresse: Wiesenstr. 1 b, 52457 Aldenhoven
Tel: 02464 / 905908
Mobil: 0175/ 7455682


Der Verein hat sich 2003 gegründet, um einen kulturellen Austausch zu pflegen.Im Verein steht besonders das Miteinander – Füreinander im Vordergrund. Deutsche und tamilische Jugendliche lernen gemeinsam tanzen und damit auch jeweils die Kultur des anderen Landes.

Grafik: Ehrenpreisverleihung Grafik: Bild Preisverleihung


Der Ansprechpartner des Vereins, Herr Nadaraja Jeyakumar, wurde 2006 mit dem Ehrenpreis für soziales Engagement des Kreises Düren ausgezeichnet. Sein Anliegen, den zwischenmenschlichen Austausch von Tamilen und Deutschen zu fördern, lässt ihn nicht ruhen. Obwohl Hindu, ist er engagiertes Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde in Aldenhoven.

Die tamilische Tanzgruppe übt regelmäßig in Jülich und Aldenhoven. Interessierte Besucher oder Mädchen, die mittanzen wollen, sind herzlich willkommen. Jeden Samstag trifft sich die Tanzgruppe in Aldenhoven von 9 – 13 Uhr im evangelischen Kindergarten. In Jülich trifft sich die Gruppe immer sonntags von 9 – 13 Uhr im Westgebäude des Gymnasiums Zitadelle, Düsseldorfer Straße. Der Verein tritt landesweit öffentlich auf. Jeder Interessierte kann Mitglied werden. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben.

Wer sich für tamilische Kulturtänze interessiert, kann die Gruppe auch buchen. Auskunft erteilt Nadaraja Jeyakumar, Tel: 02464 905908.

  • 30  Okt  2020

    Die Musikschule geht wieder online

    ab dem 2. November!

    mehr
  • 30  Okt  2020

    Neue Corona-Regeln ab Montag

    Die wichtigsten Regeln zusammengefasst

    mehr
  • 29  Okt  2020

    „Ein bißchen Wehmut ist dabei“

    Dienstfahrzeug ausgemustert

    mehr
  • 29  Okt  2020

    Projektideen gesucht

    Einreichungsfrist für LEADER-Projektideen 16.11.2020

    mehr
  • 29  Okt  2020

    René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf! **Absage**

    05.11.2020

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK