Poternen und Magazine I - VII

Die Hohltraversen sind über Poternen (Walltunnel) und Magazinräumen errichtet, die sich auf dem Niveau des Waffenplatzes befinden. Durch die Poternen unter den Hohltraversen III und VI und die (zumindest geplanten) Grabenbrücken konnten die Verteidiger das Glacis erreichen. Zusätzlich wurde durch die Poternen unter den Hohltraversen III, VI und VII die Defensionsgalerie erschlossen. Die Räume unter den Hohltraversen I, II, IV und V standen mit dieser Galerie ursprünglich nicht in Verbindung, sondern dienten als Magazinräume. (In der Hohltraverse VI befindet sich eine Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Jülich).

  • 22  Sep  2022

    „Auf vielen Gebieten besondere Verdienste vorzuweisen“

    Verleihung des Ehrenrings der Stadt Jülich an Wolfgang Gunia und Heinrich Stommel

    mehr
  • 22  Sep  2022

    Nachruf

    Ehrenringträger Hans August Schüssler

    mehr
  • 21  Sep  2022

    Die Gestaltung der Mustergärten der Stadt geht in die zweite Runde

    Nach einem trockenen und heißen Sommer wird die nächste Musterfläche begrünt

    mehr
  • 20  Sep  2022

    Einladung zum Runden Tisch im Stadtteilzentrum Jülich-Nordviertel

    26.09.2022, 18 Uhr

    mehr
  • 19  Sep  2022

    Herbstferienworkshops im Museum Zitadelle

    Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK