Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Stellenangebote

Jülich ist die historische Festungs- und moderne Forschungsstadt an der Rur. Eine Stadt mit Geschichte, modernsten Unternehmen & Infrastruktur, Bildungseinrichtungen und einem entspannten, familienfreundlichen Umfeld.

Mit knapp 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir eine der größten und gleichzeitig auch vielfältigsten Arbeitgeber/-innen der Region. Dabei setzt sich unser Team nicht nur aus den Berufsbildern der allgemeinen Verwaltung zusammen, sondern zum Beispiel auch aus den Feldern: Architektur & Ingenieurwesen, Technik & Handwerk, Jugend & Soziales, Bildung & Kultur sowie Ordnung & Feuerwehr. Damit bilden wir das Fundament für die Arbeit und das Leben von knapp 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern aus weit über 100 Nationen in und um Jülich.

Wir bilden regelmäßig Nachwuchskräfte in verschiedenen Berufen aus und bieten regelmäßig auch ein duales Studium „Bachelor of Laws“ oder die Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten an. Und wenn danach alles stimmt, ist die Übernahme und weitere Karriere bei der Stadt Jülich (krisen-)sicher.

Wir bleiben nicht stehen und entwickeln zusammen die Stadt wie auch uns weiter. So bieten wir im Rahmen der Personalentwicklung vielseitige Entwicklungsperspektiven durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, flexible Arbeitszeitregelungen zur Vereinbarung von Familie, Pflege und Beruf, mobiles Arbeiten, Gesundheitsförderungen durch unser betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein externes Employee Assistance Program (EAP) zur unabhängigen und ganzheitlichen Beratung/Unterstützung für alle Lebenslagen. Egal ob gesundheitliche, private oder berufliche Themen.

Wer auf der Suche nach einem sicheren Job mit Zukunft ist und die Geschichte der Stadt Jülich mit Festung und Forschung mitgestalten möchte, sollte sich jetzt auf die aktuellen Stellenangebote/Ausbildungsangebote bewerben.

Sie wollen mehr über den Standort Jülich erfahren?

Dann informieren Sie sich doch unter www.juework-juelife.de.

 

 

Stellenangebote

 

Praktika

 

Gleichstellungsstelle

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen tragen viel dazu bei, dass Eltern Familie und Beruf miteinander vereinbaren können. Neun von zehn Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Kindern sagen, dass ihnen familienfreundliche Angebote mindestens so wichtig sind wie die Höhe des Gehalts. Dies hat auch die Stadtverwaltung Jülich schon lange erkannt. „Familienfreundliche Angebote und personalpolitische Rahmenbedingungen für mehr Flexibilität und Familienzeit sind in Zukunft aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken.“, so Jessica Fischer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Jülich. „Der Arbeitsmarkt verändert sich. Der demografische Wandel führt dazu, dass Fachkräfte heute so händeringend gesucht werden, wie nie zuvor. Und die Fachkräfte von heute formulieren ihre Erwartungen klarer, die Personalarbeit wird individueller. Vereinbarkeit ist keine Frage mehr des „Ob“, sondern des „Wie“, also wie man sie ausgestaltet. Dabei muss es gelingen, die Wünsche der Beschäftigten und die Erfordernisse des Arbeitsalltags auszubalancieren.“ Die Gleichstellungsbeauftragte sieht dabei den Wunsch nach einer guten Balance zwischen Arbeit und Familie schon längst nicht mehr nur bei den Frauen „Die Zeiten sind vorbei, in denen wir Vereinbarkeit als frauenpolitische Frage diskutiert haben. Heute geht es um die Vereinbarkeit 4.0, also die partnerschaftlich gelebte Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege für Mann und Frau.“ Um dem Anliegen eines familienfreundlichen Arbeitgebers auch nach außen hin Ausdruck zu verleihen, ist die Stadtverwaltung Jülich daher dem bundesweiten Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ beigetreten. Das Unternehmensnetzwerk wurde 2007 vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie-und Handelskammertag als zentrale Plattform für familienfreundliche Unternehmen gegründet. Als neues Mitglied profitiert die Stadt Jülich nun von den Erfahrungen und guten Beispielen der über 7.400 Mitglieder, die das Netzwerk mittlerweile umfasst. Das Netzwerkbüro unterstützt die Stadtverwaltung zudem mit seinen umfangreichen Angeboten bei der praktischen Umsetzung einer familienfreundlichen Personalpolitik. „Seit vielen Jahren bieten wir bereits u.a. flexible Arbeitszeiten, Telearbeit, Home-Office und Job-Sharing an. Dies wird von den Mitarbeitenden schon lange gerne genutzt. Doch wir sind auch stets bereit, uns von neuen Arbeitsformen inspirieren zu lassen und uns stetig weiterzuentwickeln“, so Fischer. „Mit dem Logo „Erfolgsfaktor Familie“ wollen wir nach außen und innen zeigen, dass in unserer Verwaltung die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine große Rolle spielt und somit natürlich auch unsere Attraktivität als moderne Arbeitgeberin erhöhen.“

Der Zweckverband Kommunale Daten­ver­arbeitungszentrale (kdvz) Rhein-Erft-Rur sucht u.a. für die Betreuung des städtischen Krankenhauses

eine/n IT-Systemadministrator/in
im Bereich Citrix-Terminalservices/Windows-Server(m/w/d).

Weitere Einzelheiten finden Sie unter https://karriere.kdvz.nrw

Arbeitsagentur

Arbeitsamtlogowww.arbeitsagentur.de
Internetpräsenz der Arbeitsagentur für Arbeit mit Stelleninformationssystem
(Jobbörse)

  • 12  Jul  2024

    Gesundheitsstunde on Tour macht Station in Inden

    Patientenforum des Krankenhauses Jülich informiert über Hüft- und Knieoperationen

    mehr
  • 12  Jul  2024

    Was heißt palliative Behandlung?

    In der Jülicher Gesundheitsstunde geht es um mehr als medizinische Aspekte

    mehr
  • 11  Jul  2024

    Nächste Infoveranstaltungen zu LEADER

    Einreichungsfrist 02.09.2024

    mehr
  • 10  Jul  2024

    Euroschlüssel für behindertengerechte Toiletten

    Erhältlich an der Infotheke im Neuen Rathaus

    mehr
  • 09  Jul  2024

    Integrationsrat mit neuem Vorsitz

    Brücken bauen und Austausch ermöglichen

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK