Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Stadtinformation

Hightech auf historischem Boden

Jülich ist eine Stadt mit großer Vergangenheit. Mit über 2000 Jahren gehört sie zu den Orten mit der längsten Siedlungstradition in Deutschland. In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt, die sich auch mit den Schlagworten „Stadt im Grünen“, „Einkaufsstadt“, Renaissancestadt“, „Herzogstadt“ und „kinder- und familienfreundliche“ Stadt kennzeichnen lässt, leben heute ca. 33.000 Menschen.

Die Stadt und ihre Festungsanlagen sind untrennbar miteinander verbunden und ziehen jeden, der hierher kommt, in ihren Bann. Eingebunden in die Historie der Stadt finden Sie eine modernes Mittelzentrum, das mit seinen attraktiven Angeboten an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Kunst, Kultur und Veranstaltungen, Einkaufserlebnissen und Festen garantiert jeden das Passende finden lässt.

Jülich ein Wohnort mit hoher Lebensqualität. Die Stadt bietet eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur sowie ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Jülich hat alles, was für das Leben in einer Stadt wichtig ist: Freundliche Wohnviertel, gesäumt von Grün, mit Spielplätzen, Krabbelgruppen, Kindergärten, alle Schularten, ein breites Einzelhandelsangebot und nicht zuletzt auch die medizinische Versorgung inklusive Krankenhaus.

Jülich bietet umfangreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten in seinen Hallen- und Freibädern, Sporthallen und Stadien. Als sommerlicher Publikumsmagnet hat sich der Brückenkopf-Park etabliert, der auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände spannende und familienfreundliche Erholungsangebote bietet.

Mit dem Forschungszentrum Jülich, dem Technologiezentrum Jülich, dem Campus Jülich der Fachhochschule Aachen und dem solarthermischen Versuchskraftwerk (Solarturmkraftwerk) verfügt Jülich über eine einzigartige Forschungs- und Wissenschaftsdichte, von der die ortsansässige Wirtschaft im höchsten Maße partizipiert.

  • 18  Okt  2021

    Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

    18. - 31.10.2021

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Mit dem Kurator durch die Ausstellung

    Die Führung ist kostenlos, lediglich der Museumseintritt ist zu entrichten

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Sperrung Hexenturm

    28.10.2021, 7 - 10 Uhr

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Willi Achten: Die wir liebten

    Lesung

    mehr
  • 14  Okt  2021

    Literarischer Kammermusikabend

    15.10.2021, 19 Uhr, Kulturmuschel

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK