Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales

Hilfe-Netzwerk in Bourheim

Bourheim liegt im Westen der Stadt, grenzt an den Nachbarort Aldenhoven und hat eine Fläche von 2,91 km². Im Ort gibt es zwei Gaststätten, aber keine Geschäfte.

Die Nahverkehrsanbindung stellt die RVE durch die Schnellbuslinie SB11, ein Sammeltaxi und die Buslinie 6 sicher.

Im Ort befindet sich die Kindertageseinrichtung „Grünschnäbel" und eine Jugendhilfeeinrichtung.

Bourheim gehört zur katholischen Pfarrgemeinde HI. Maurische Märtyrer. Es gibt im Ort die Freiwillige Feuerwehr sowie vier Vereine

  • Maiclub 1744 Bourheim e.V.
  • FC Alemannia 1913 Bourheim e.V.
  • KG Fidelitas Bourheim 1951 e.V.
  • TTC Bourheim

Der Ort zählt insgesamt 826 Einwohner, davon sind 182 älter als 60 Jahre (Stichtag: 08.08.2014, Stadt Jülich).

Das soziale Netzwerk funktioniert (noch) gut. 22 % machen regelmäßig für alte/hilfsbedürftige Menschen Einkäufe oder Besorgungen. Weitere 13% tun dies gelegentlich (Nahversorgungsanalyse 2010).

Der Ortsvorsteher konnte Mitstreiter gewinnen, die ihr Know-how gerne anbieten wollen. Zum Teil werden Hilfen zu Pflege, Demenz, Kleinstreparaturen, Einkaufsdienst oder Computer-Hilfen schon im Rahmen der Nachbarschaftshilfe durchgeführt. Durch die Kooperation in einem Netzwerk sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zum einen rechtlich abgesichert, zum anderen erhalten sie kompetente Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer Angebote und Werbematerialien.

Bourheim nennt sein Projekt „Hilfe-Netzwerk in Bourheim" und startete mit dem Service-Telefon am 3. November 2014.

Telefon-Hotline Bourheim: 01575 – 2738262, Frau Fücker.

Ortsvorsteher:
Werner Pawlak, Linzenicher Weg 26a, 52428 Jülich, Tel.: 02461 8853.
Nähere Informationen zu Bourheim finden Sie unter: www.ortsvorsteher-bourheim.de.

  • 20  Okt  2021

    Das Da Theater: Oh, wie schön ist Panama

    Familienstück mit Musik für Menschen ab 3 Jahren

    mehr
  • 20  Okt  2021

    Tina Teubner & Ben Süverkrüp: Protokolle der Sehnsucht

    Ein Feuerwerk der Melancholie!

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

    18. - 31.10.2021

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Mit dem Kurator durch die Ausstellung

    Die Führung ist kostenlos, lediglich der Museumseintritt ist zu entrichten

    mehr
  • 18  Okt  2021

    Sperrung Hexenturm

    28.10.2021, 7 - 10 Uhr

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK