Der Schwanenteich, Neues Rathaus

Bild: Schwanenteich

Außerhalb des früheren Festungsgürtels liegt der Schwanenteich, einst Fischweiher und Pferdetränke inmitten von Wiesen zum Wäschebleichen. Das Neue Rathaus wurde 1952 an der Stelle des zerstörten preußischen Kreisständehauses (Landratsamt) errichtet als Sitz der Verwaltung des 1972 aufgelösten Landkreises Jülich. Seit der kommunalen Neugliederung beherbergt es den Rat der Stadt Jülich und Teile der Stadtverwaltung.


Bild: Neues Rathaus am SchwanenteichNeben dem Neuen Rathaus befinden sich noch Teile der 1860 gesprengten Stadtbastion St. Eleonore (c); im Garten davor zeugt noch ein kleiner Teich vom ehemaligen Festungsgraben.

  • 21  Mai  2024

    Geänderte Öffnungszeiten der Tourist-Information

    Ende Mai wegen Personalmangel einige Tage geschlossen

    mehr
  • 21  Mai  2024

    Im Bauordnungsamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter zu besetzen

    Bewerbungen möglich bis 02.06.2024

    mehr
  • 21  Mai  2024

    METALGRILLEN:

    Rock- und Metalkonzert am Campus Jülich

    mehr
  • 17  Mai  2024

    “Inklusive und faire Sportwoche in Jülich”

    Sportwoche geht in die „dritte Runde“ vom 3. bis 9 Juni

    mehr
  • 16  Mai  2024

    11. Jülicher Friedenslauf am 20. September 2024

    Schulen können sich noch bis zum 28. Juni anmelden

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK