Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Ausschreibungen VOB

Tariftreuegesetz ab 01.05.2012 in Verbindung mit der RVO TVgG-NRW zum 01.06.2013

Die Stadt Jülich ist verpflichtet ab dem 1.Mai 2012 das „Gesetz über die Sicherung von Tariftreue und Sozialstandards sowie fairen Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen – TVgG-NRW)" anzuwenden.

Insofern wird für alle Vergaben der Stadt Jülich darauf hingewiesen, dass die Bieter sowie deren Nachunternehmer und Verleiher von Arbeitskräften, soweit diese bei Angebotsabgabe bekannt sind, die gemäß § 4 TVgG-NRW erforderlichen Verpflichtungserklärungen abzugeben haben.

Verpflichtungserklärungen sind ebenfalls entsprechend § 18 und § 19 TVgG-NRW abzugeben. abzugeben.

Die entsprechenden Verpflichtungserklärungen und Ergänzungen zu den „Besonderen Vertragsbedingungen" bzw. „Besonderen vertraglichen Nebenbedingungen" sind den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.

Das Tariftreuegesetz, die Rechtsverordnungen sowie die Formulare für die geforderten Verpflichtungserklärungen etc. können unter www.vergabe.nrw.de/auswahl/index.html für Firmen unter „Bereich Wirtschaft" eingesehen werden.

Die Veröffentlichung der Ausschreibungen erfolgt auf der „Vergabeplattform  der Wirtschaftsregion Aachen“. Hier können auch die Ausschreibungsunterlagen heruntergeladen werden.

Des weiteren erfolgen Veröffentlichungen bei den bekannten Ausschreibungsinformationsdiensten.

 
Ansprechpartnerin für Ausschreibungen aus dem Baubereich:

Frau Lehmkuhl, Bauverwaltungsamt
Postfach 12 20, 52411 Jülich
Tel.: 02461/63-263, Fax: 02461/63-362
E-Mail: info@juelich.de

Anschrift des Auftraggebers:
Stadt Jülich, Große Rurstraße 17, 52428 Jülich
Telefon: 02461 63-0, Fax: 02461 63-362, E-Mail: info@juelich.de

Rede von Bürgermeister Axel Fuchs zur Gedenkminute anlässlich der Zerstörung Jülichs 16. November 1944 am 16.11.2017, 15.25 Uhr, Schlossplatz (1)

Rede von Bürgermeister Axel Fuchs zur Gedenkminute anlässlich der Zerstörung Jülichs 16. November 1944 am 16.11.2017, 15.25 Uhr, Schlossplatz (2)

Wolfshovener Straße weiterhin gesperrt

Neue Souvenirs und Informationen: Stadt Jülich auf dem Weihnachtsmarkt präsent (1)

Vereine, Institutionen und Einrichtungen stellen sich vor

Neue Souvenirs und Informationen: Stadt Jülich auf dem Weihnachtsmarkt präsent

Vereine, Institutionen und Einrichtungen stellen sich vor

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 08.02.2017 | © 2017