Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
Bannerbild von Jülich
 
 
 
 
 

Museum Zitadelle Jülich


Veranstaltungen 2018

Internationaler Museumstag

in der Zitadelle Jülich

13. Mai 2018, 11-18 Uhr

Eintritt Frei!

Neue Attraktionen

Zum Internationalen Museumstag gibt es im Jubiläumsjahr interessante Neuerungen zu entdecken. Die Blickpunktausstellung "Liebe in den Zeiten der Römer" mit einer römischen Liebesfibel aus Hasselsweiler im Zentrum, gibt Einblick in das Liebesleben in der römischen Provinz. Aus Amerika kehrt das Schirmergemälde "Autumnal Storm" Herbststurm in die Geburtsstadt des Malers zurück und ist erstmals seit über 150 Jahren wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Und an der Fotostation "Der Herzog kommt" taucht der Besucher in die Geschichte ein und wird selbst Teil des Geschehens - Ein Selfie mit dem Herzog gefällig?

Führungen

Natürlich werden auch Wall- und Zitadellenführungen, Kasemattenrundgänge und Ausstellungsführungen angeboten. Zwei Kinderführungen bringen die Zitadelle und ihre Geschichte in anschaulicher und kindgerechter Weise den jungen Besuchern nahe.

Ausstellungen

Im Schlosskeller warten die Ausstellungen „Das preußische Jahrhundert“, „Der reiche Herzog. Renaissancefürst Wilhelm V. und seine Residenz Jülich“ und „Fahndung nach Augustus“ auf Besucher. Im Pulvermagazin laden zahlreiche Gemälde zur Landschaftsmalerei des in Jülich geborenen Johann Wilhelm Schirmer, seiner Schüler und Künstlerkollegen zum Betrachten ein.

Kaffee und Kuchen

Wer sich von dem kulturellen Angebot erholen möchte, kann das Zitadellencafé besuchen und sich bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen stärken.

Eintritt Frei

Der Eintritt ins Museum und alle Führungen sind frei. Ebenso kostenlos sind für die Museen im Kreis Düren die An- und Abreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Freifahrberechtigungen werden kurz vor dem Internationalen Museumstag in der lokalen Presse veröffentlicht

Programm

11.00Eröffnung 25 Jahre Museum Jülich mit anschließenden Präsentationen „LiebesFibel“ und „Stürmische Zeiten“ (80 min)
12.00Zitadellenführung (60 min)
12.30Kasemattenführung (60 min)
13.00Zitadellenführung (60 min)
13.30Führung „LiebesFibel“ (45 min)
13.30Kinderführung und Papiertheater (60 min)
14.00Wallrundgang (60 min)
14.30Führung „Stürmische Zeiten“ (45 min)
15.00Zitadellenführung (60 min)
15.00Kasemattenführung (60 min)
15.30Führung „LiebesFibel“ (45 min)
15.30Kinderführung und Papiertheater (60 min)
16.00Wallrundgang (60 min)
16.30Führung „Stürmische Zeiten“ (45 min)
17.00Zitadellenführung (60 min)

12.00–18.00 Südostturm Basteln für Kinder „Großes Theater“
11.00–18.00 Schlosskeller Fotostation „Ein Selfie mit Herzog Wilhelm V.“
11.00–18.00 Südostturm Netzwerk Museum – Museen im Kreis Düren

(Änderungen vorbehalten)

Programmflyer herunterladen

Freie Fahrt in die Dürener Museen

Zum Internationalen Museumstag 2018 bieten Museen aus dem Kreis Düren einen besonderen Service an: Die Hin- und Rückfahrt zu den Museen mit der Dürener Kreisbahn und der Rurtalbahn ist an diesem Tag frei. Ein Coupon, der in der Tagespresse abgedruckt wird, gilt als Fahrschein.

Elektronische Verfahrensabwicklung gemäß Artikel 8 EG-Dienstleistungsrichtlinie (EU-DLR)
Elektronischer Zugang zur Stadtverwaltung Jülich gemäß Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)
Verantwortlich für Inhalt und Aktualität ist der zuständige Fachbereich.
Letzte Änderung dieser Seite: 13.04.2018 | © 2016