• Herzlich Willkommen in Jülich
  • Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen
  • Entdecken Sie Jülich. Freizeit, Kultur, Tourismus
  • Herzlich Willkommen in Jülich. Bildung, Gesellschaft, Soziales
  • Prima Klima für Jülich und die Welt. Energie, Umwelt, Klimaschutz
  • Herzlich Willkommen in Jülich. Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 - Abholung der Briefwahlunterlagen / Ausübung der Briefwahl an Ort und Stelle

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Rathaus weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung sowie unter strenger Einhaltung der vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregelungen (Mund-Nasen-Schutz / Desinfektion der Hände) zugänglich.

Gleichzeitig rückt die Bundestagswahl näher. § 28 Abs. 5 Bundeswahlordnung (BWO) sieht vor, dass im Falle persönlicher Abholung von Wahlschein und Briefwahlunterlagen Gelegenheit gegeben werden soll, die Briefwahl an Ort und Stelle auszuüben.

Dieser Soll-Vorschrift möchte die Stadt Jülich auch unter den gegenwärtigen Bedingungen Rechnung tragen. Aus diesem Grunde werden hierfür ab dem 16. August 2021 folgende Öffnungszeiten festgelegt:

  • Montag - Mittwoch: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr / 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag, 24.09.2021: 09.00 bis 18.00 Uhr

Eine vorherige Terminvereinbarung ist für die Briefwahl im Rathaus nicht erforderlich. Bitte melden Sie sich mit der erhaltenen Wahlbenachrichtigung an der Informationstheke an und begeben sich sodann auf dem direkten Wege in den kleinen Sitzungssaal. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder. Die Stimmzettelkennzeichnung sollte möglichst mit wählereigenem Schreibstift erfolgen. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass der Zutritt ausschließlich für die Briefwahl gewährt wird. Für die übrigen Dienstleistungen bedarf es weiterhin einer vorherigen Terminvereinbarung.

Ungeachtet der vom Gesetzgeber eingeräumten Möglichkeit, die Briefwahl an Ort und Stelle durchzuführen, weist die Stadt Jülich darauf hin, dass die Briefwahlunterlagen mittels dem der Wahlbenachrichtigung beigefügten Wahlscheinantrag, per E-Mail und online unter www.juelich.de beantragt werden können. Die Briefwahlunterlagen sind dann binnen 2 Werktagen bei Ihnen. Zur Verringerung des Infektionsrisikos bittet die Stadt Jülich von dieser Option vermehrt Gebrauch zu machen.

Für weitere Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Wahlamtes unter den Rufnummern 02461/63 -348 bzw. -375 oder -376 zur Verfügung.

zum Online Briefwahlantrag

Bürgerinformation

Hier finden Sie Informationen über den aktuellen Stand im Kreis Düren, zum Umgang mit Veranstaltungen und Schulschließungen sowie wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln.

mehr

Vielfalt verbindet! "7. Fest der Kulturen 2021" findet in "LIGHT"-Version statt!

Am Samstag, 18. September 2021 veranstaltet die Stadt Jülich von 11 bis 19:30 Uhr auf dem Marktplatz das 7. Fest der Kulturen mit einem vielfältigen Bühnenprogramm. Der Eintritt ist frei.

Seit 2009 findet das „Fest der Kulturen“ mit großem Erfolg alle zwei Jahre statt. Auch in 2021 wird es wieder ein „Fest der Kulturen“ in Jülich geben. Aufgrund der noch bestehenden Corona-Pandemie kann das Fest in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden. Länderstände und Essensausgabe kann der Veranstalter in diesem Jahr nicht unter der gültigen Corona-Schutzverordnung realisieren.

Doch freut sich die Organisatorin im Amt für Familie, Generationen und Integration, dass es ein schönes abwechslungsreiches Bühnenprogramm geben wird mit Folklore, Tanz, Gesang, Akrobatik, Informationen und Musik aus den verschiedenen Regionen der Welt.

mehr

Welt-Alzheimertag am 21. September 2021

Zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2021 lädt die Stadt Jülich gemeinsam mit ihren Kooperationspartner:innen ein zu zwei Vortragsveranstaltungen zum Thema „Leben mit Demenz" und zu einer Informationsveranstaltung „Wohnungsanpassung im Alter".

Die Stadt Jülich veranstaltet im September und Oktober gemeinsam mit den Partner:innen des Aktionsbündnisses „Lokale Allianz für eine demenzfreundliche Stadt Jülich“ und den Kooperationspartner:innen der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz im Kreis Düren“ und dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. rund um den diesjährigen Welt-Alzheimer Tag am 20. und 27. September zwei Vorträge zum Thema "Leben mit Demenz" und am 30. Oktober eine
Informationsveranstaltung „Länger zuhause wohnen - Wohnungsanpassung im Alter" mit der Wohnberatungsstelle des Kreis Düren.

mehr

Interkulturelle Woche 2021

Zur diesjährigen „Interkulturellen Woche“ veranstaltet das Amt für Familie, Generationen & Integration gemeinsam mit dem Integrationsrat und der Stadtbücherei am Freitag, 24.09.21 die Lesung „Berlin – Bombay“ mit Anant Kumar.

mehr

Kunsthandwerkerinnenmarkt - Verlegung in den Brückenkopf-Park

Mit Blick auf die Entwicklung der Situation im Rahmen der Corona-Pandemie hat die Stadt Jülich entschieden, den 27. Jülicher Kunsthandwerkerinnenmarkt auf das Wochenende 25./26. September und in Kooperation mit dem Brückenkopf-Park Jülich in den Stadtgarten und das Lindenrondell im Brückenkopf-Park zu verlegen.

Die räumliche Verlegung ermöglicht die Durchführung des Marktes unter möglichen Einschränkungen und in Abhängigkeit von der dann aktuellen Corona-Schutzverordnung.

Sollten sich Änderungen ergeben, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Markt noch einmal auf dieser Seite über die aktuelle Besucherbedingungen.

mehr

Mit Termin ins Jülicher Rathaus

Die Zahl der Corona-Infektionen weist in den letzten Tagen sowohl in Deutschland, als auch in anderen europäischen Ländern wieder eine steigende Tendenz auf. Auch der Kreis Düren befindet sich seit letzter Woche wieder in der Inzidenzstufe I.

Obwohl mittlerweile rund die Hälfte der Bevölkerung im Kreis Düren geimpft ist und dadurch das Risiko eines schweren Verlaufs deutlich reduziert werden kann, ist es nach wie vor unerlässlich, achtsam zu sein und die bestehenden Regeln einzuhalten. Denn nur so kann eine erneute Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden.

Daher bleibt das Rathaus weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr geöffnet. In diesem Rahmen kann jedoch das gesamte Leistungsspektrum der Verwaltung abgerufen werden.
Termine können über die bekannten E-Mail-Adressen oder Durchwahlnummern der Fachbereiche vereinbart werden. Sollten die Kontakte nicht bekannt sein, hilft gerne die Zentrale weiter (02461/63-0 oder info@juelich.de).

Der Zutritt zum Rathaus ist ausschließlich über den Haupteingang an der Großen Rurstraße möglich. Ferner sind die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Darüber hinaus besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (OP- oder FFP2-Maske).

mehr

Unwetterkatastrophe in Nordrhein-Westfalen 14./15.07.2021

Hilfe nach Hochwasser in Jülich.
Stadt Jülich richtet Hotline für Hilfesuchende und ein Spendenkonto für betroffene Jülicher Bürgerinnen und Bürger ein.

Stadtwerke unterstützen Crowdfunding für Jülich.
Die Stadtwerke Jülich GmbH beteiligt sich am Projekt „Kommunales Crowdfunding“ des VKU (Verband Kommunaler Unternehmen e.V.).

Die Landesregierung stellt unbürokratische und schnelle Soforthilfe für von der Unwetterkatastrophe Betroffene bereit.

Hochwasser in Jülich: Spendengelder werden verteilt.
Betroffene können bis 4. August Bedarf anmelden
Groß war die Bereitschaft der Jülicher Bürgerschaft, für Opfer des Hochwassers in ihrer Nachbarschaft zu spenden ...

mehr

Stadt Jülich richtet Corona-Hotline ein

Aufgrund der Corona-Krise müssen aktuell zahlreiche Regelungen getroffen und teilweise täglich konkretisiert werden.

Zur Bündelung Ihrer Fragen hat die Stadt Jülich eine Corona-Hotline eingerichtet.
Die Hotline ist telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar.

Corona-Hotline Stadt Jülich.
E-Mail: Hotline@juelich.de
Tel.: 02461 63–605
Mo - Fr: 8.00-12.00 Uhr

Bürgertests im "Testzentrum Jülich"

Stadt Jülich und Malteser Hilfsdienst bieten in Kooperation ein Testangebot in Jülich

Das Angebot von kostenlosen Bürgertests ist ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung. Voraussetzung für eine Testung im Testzentrum Jülich ist ein Wohnsitz in Deutschland.

Das Testzentrum Jülich befindet sich im Forum Am Aachener Tor (ehemaliges Realschulgebäude).
Wer hier einen Bürgertest machen lassen möchte, kann vorher einen Termin vereinbaren oder spontan ohne vorherige Terminbuchung (mit eventuell kurzer Wartezeit) vorbei kommen.

mehr

Dorfentwicklungskonzept (DEK) – Die nächsten Veranstaltungstermine stehen fest!

Broich und Koslar als nächste Stationen

“Aktiv, gesund und sicher unterwegs“

Jülicher Innenstadt wird vier Tage “autoarm”

Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

21. - 26.09.2021

Crazy Comedy im Kulturbahnhof

Comedy ist die Liebe zum Lachen im Leben

Kino: Abseits des Lebens

20. & 21.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

Kreative Kunst(hand)werke im Brückenkopf-Park

Kunsthandwerkerinnenmarkt in Jülich - Eintritt nur mit 3G!

“Aktiv, gesund und sicher unterwegs“

Im Rahmen der “autoarmen Innenstadt” vom 18. bis 21.09.2021 bietet die Polizei ein kostenloses Pedelec-Fahrtraining an

  • 17  Sep  2021

    Dorfentwicklungskonzept (DEK) – Die nächsten Veranstaltungstermine stehen fest!

    Broich und Koslar als nächste Stationen

    mehr
  • 16  Sep  2021

    “Aktiv, gesund und sicher unterwegs“

    Jülicher Innenstadt wird vier Tage “autoarm”

    mehr
  • 16  Sep  2021

    Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

    21. - 26.09.2021

    mehr
  • 15  Sep  2021

    Crazy Comedy im Kulturbahnhof

    Comedy ist die Liebe zum Lachen im Leben

    mehr
  • 15  Sep  2021

    Kino: Abseits des Lebens

    20. & 21.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

    mehr

Alle Nachrichten
Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK