Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


07.02.2019 | Pressestelle (allgemein)

Theater Couturier: Firiwizi Naseweis

Bild: Martina Couturier
Firiwizi Naseweis. Bild wurde vom Theater Couturier zur Verfügung gestellt.

14. Februar, 10 und 15 Uhr, Kulturbahnhof

Am Donnerstag, den 14. Februar 2019 präsentiert das Theater Couturier um 10 Uhr und um 15 Uhr das Kindertheaterstück „Firiwizi Naseweis“ im Kulturbahnhof Jülich.

Ein Kontrabass, ein Ton, ein Lied.

Ein Loch, ein Schlitz, eine Klappe, ein Geräusch.

Da war doch was?

Eine kleine Nase lugt hervor.

Ist der Bass bewohnt?

Mäuse erscheinen und verschwinden, wie es ihnen gerade passt. Was soll man mit diesen vorwitzigen Überraschungsgästen machen? Musik! Zusammen!

Mit Humor und Musik, Gesang, Schauspiel und Figurenspiel entsteht ein poetisches Theater für die jüngsten Theaterbesucher.

Martina Couturier ist Schauspielerin, Puppenspielerin und Regisseurin in Berlin. Sie schöpft aus der Vielfalt der darstellerischen Möglichkeiten, um kleine und berührende Geschichten zu erzählen. Sie löst formale Grenzen nicht auf, sondern verknüpft sie miteinander, dass sie wie aus einem Guss wirken. So entsteht eine ihr eigne poetische, musikalische und bildhafte Theatersprache.

Das Clowneske Theater mit Figuren und Livemusik ist für Kinder ab zwei Jahren und dauert ca. 30 Minuten. Im Anschluss ist eine Besichtigung von den Figuren und dem Kontrabass möglich.

„Bilder im Kopf“- Fotoausstellung im Neuen Rathaus

Arbeitskreis für ein inklusives Jülich verabschiedet langjährige Sprecherin mit Festakt und Ausstellungseröffnung

Der Countdown läuft

In Jülich beginnt am 1. Mai die Freibad-Saison

Kino: Die Berufung

23. April, 20 Uhr, Kuba

Kino: Was uns nicht umbringt

Filmfrühstück, 25. April, 9.30 Uhr, Kuba

Philipp Oebel: Kölsche Krätzjer Kunst zum 3. Mal in Jülich im KUBA

3. Mai, 20 Uhr, Kuba

RWE Power AG: Kranke Ahornbäume bei Jülich müssen gefällt werden

Wieder Rußrindenkrankheit festgestellt

Startschuss zu Bürgerbeteiligung gefallen

Auftaktveranstaltung zum Integrierten Handlungskonzept ein voller Erfolg

Deckel gegen Polio – 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung

Sammeltonne steht im Foyer des Neuen Rathauses bereit

Kino: Drachenzähmen leichtgemacht 3: Die geheime Welt

15. & 16. April, jew. 17 Uhr, Kuba

Kino: Kirschblüten & Dämonen

15. & 16. April, jew. 20 Uhr, Kuba


07.02.2019 | Pressestelle (allgemein)

Theater Couturier: Firiwizi Naseweis

Bild: Martina Couturier
Firiwizi Naseweis. Bild wurde vom Theater Couturier zur Verfügung gestellt.

14. Februar, 10 und 15 Uhr, Kulturbahnhof

Am Donnerstag, den 14. Februar 2019 präsentiert das Theater Couturier um 10 Uhr und um 15 Uhr das Kindertheaterstück „Firiwizi Naseweis“ im Kulturbahnhof Jülich.

Ein Kontrabass, ein Ton, ein Lied.

Ein Loch, ein Schlitz, eine Klappe, ein Geräusch.

Da war doch was?

Eine kleine Nase lugt hervor.

Ist der Bass bewohnt?

Mäuse erscheinen und verschwinden, wie es ihnen gerade passt. Was soll man mit diesen vorwitzigen Überraschungsgästen machen? Musik! Zusammen!

Mit Humor und Musik, Gesang, Schauspiel und Figurenspiel entsteht ein poetisches Theater für die jüngsten Theaterbesucher.

Martina Couturier ist Schauspielerin, Puppenspielerin und Regisseurin in Berlin. Sie schöpft aus der Vielfalt der darstellerischen Möglichkeiten, um kleine und berührende Geschichten zu erzählen. Sie löst formale Grenzen nicht auf, sondern verknüpft sie miteinander, dass sie wie aus einem Guss wirken. So entsteht eine ihr eigne poetische, musikalische und bildhafte Theatersprache.

Das Clowneske Theater mit Figuren und Livemusik ist für Kinder ab zwei Jahren und dauert ca. 30 Minuten. Im Anschluss ist eine Besichtigung von den Figuren und dem Kontrabass möglich.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK