Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


06.12.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Die Feuerzangenbowle

14. Dezember, 20 Uhr, Kuba

Deutschland 1944 | Kultfilm in s/w mit Heinz Rühmann | 14.12.2018 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Laufzeit: 94 Minuten | Eintritt: 5.50 € /5.00 € ermäßigt | KuBa-Kino

Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Pfeiffer stellt bei einer abendlichen Feuerzangenbowle mit Freunden fest, dass er die "eigentliche" Schule nie kennen gelernt hat, da er durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Darauf beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken, wobei er mit seinen Streichen nicht nur die Schule, sondern sein ganzes Heimatstädtchen auf den Kopf stellt...
 

Natürlich gibt es auch Feuerzangenbowle im Kuba-Kino! Bitte Tassen mitbringen.

https://www.kuba-juelich.de/

200. Ehrenamtskarte in Jülich vergeben

Bürgermeister Fuchs überreicht Karte

Kanalbauarbeiten „Am Aachener Tor“ in Jülich

Straßensperrungen ab 22. Juli erforderlich

7. Medientag von Senioren ins Netz

Wettbewerb mit Film, Fotoshow, Fotografie und Fotobuch

Land NRW bietet attraktive Eigenheimförderung

Eigenheimförderung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bürgerbüro gesucht

Bewerbung bis 04.08.2019 möglich

Glasfaser-Ausbau im Königskamp startet

jülink verlängert Sommer-Special bis 30. August

Meisterlicher Empfang

Festakt 50 Jahre Fußball-Amateurmeisterschaft im Jülicher Rathaus

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Bauhof gesucht

Bewerbungen bis 28.07.2019 möglich

Neubau der Brücke am Sportplatz Altenburg

5. August bis 31. Oktober

OPEN AIR KINO: 25 km/h

9. August, 21 Uhr, Bühne im Rosengarten im Brückenkopf-Park Jülich


06.12.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Die Feuerzangenbowle

14. Dezember, 20 Uhr, Kuba

Deutschland 1944 | Kultfilm in s/w mit Heinz Rühmann | 14.12.2018 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Laufzeit: 94 Minuten | Eintritt: 5.50 € /5.00 € ermäßigt | KuBa-Kino

Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Pfeiffer stellt bei einer abendlichen Feuerzangenbowle mit Freunden fest, dass er die "eigentliche" Schule nie kennen gelernt hat, da er durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Darauf beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken, wobei er mit seinen Streichen nicht nur die Schule, sondern sein ganzes Heimatstädtchen auf den Kopf stellt...
 

Natürlich gibt es auch Feuerzangenbowle im Kuba-Kino! Bitte Tassen mitbringen.

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK