Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


06.12.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Die Feuerzangenbowle

14. Dezember, 20 Uhr, Kuba

Deutschland 1944 | Kultfilm in s/w mit Heinz Rühmann | 14.12.2018 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Laufzeit: 94 Minuten | Eintritt: 5.50 € /5.00 € ermäßigt | KuBa-Kino

Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Pfeiffer stellt bei einer abendlichen Feuerzangenbowle mit Freunden fest, dass er die "eigentliche" Schule nie kennen gelernt hat, da er durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Darauf beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken, wobei er mit seinen Streichen nicht nur die Schule, sondern sein ganzes Heimatstädtchen auf den Kopf stellt...
 

Natürlich gibt es auch Feuerzangenbowle im Kuba-Kino! Bitte Tassen mitbringen.

https://www.kuba-juelich.de/

Moderate Preisanpassung des 10er Tickets zum 1. Januar 2019

Preisanpassung 01.01.2019

Auf (in) den Schnee, Jülich!

Aktionswochenende mit Rodelbahn, Musik und vielen Aktionen

Schülerparlament der KGS Jülich initiiert Hilfsprojekt für die Jülicher Tafel

Viele Weihnachtskisten wurden von den Kindern gepackt

Stadtmeister gesucht!

Bürgermeister stiftet Pokale und Preise.

Spontane Teilnahme am Sonntag möglich.

Weihnachtspause beim Reparaturdienst

Zwischen den Jahren nicht erreichbar

Christmas Party 2018 Verein Menschsein e.V.

21. Dezember, 20 Uhr, Kuba

Kino: 25 km/h

17., 18. und 19. Dezember, jew. 20 Uhr, Kuba

Kino: Der Nussknacker und die vier Reiche

17. und 18. Dezember, jew. 17 Uhr, Kuba

Newsletter ab sofort verfügbar

Einfach registrieren

Vollsperrung wegen Bauarbeiten

17. Dezember 2018


06.12.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Die Feuerzangenbowle

14. Dezember, 20 Uhr, Kuba

Deutschland 1944 | Kultfilm in s/w mit Heinz Rühmann | 14.12.2018 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Laufzeit: 94 Minuten | Eintritt: 5.50 € /5.00 € ermäßigt | KuBa-Kino

Der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Pfeiffer stellt bei einer abendlichen Feuerzangenbowle mit Freunden fest, dass er die "eigentliche" Schule nie kennen gelernt hat, da er durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Darauf beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken, wobei er mit seinen Streichen nicht nur die Schule, sondern sein ganzes Heimatstädtchen auf den Kopf stellt...
 

Natürlich gibt es auch Feuerzangenbowle im Kuba-Kino! Bitte Tassen mitbringen.

https://www.kuba-juelich.de/

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information
OK