Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


24.09.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kreativworkshops in den Herbstferien

Bild: Flyer Herbst-Kulturrucksack
Flyer Herbst-Kulturrucksack

Museum Zitadelle

In den Herbstferien werden vom Museum Zitadelle zwei Kreativworkshops für junge Teilnehmer*innen zwischen 10 und 14 Jahren angeboten, die vom Programm Kulturrucksack NRW gefördert werden:

Am 10. Oktober findet zum europäischen Tag der Restaurierung um 11 Uhr eine Veranstaltung des Fördervereins des Museums in der Schlosskapelle statt. Thematisch angebunden ist zeitgleich der Workshop "Übermalungen - Ich sehe was, was du nicht siehst" für die jungen Museumsbesucher.
Experimentiert wird mit Übermalungen. Dabei werden durch die Verwendung von Farben, Pinsel, Wachs und anderen Materialien überraschende Ergebnisse erzielt - bisher Verstecktes und Unsichtbares wird sichtbar.
Der Workshop steht jungen Teilnehmer*innen natürlich auch offen, ohne dass die Eltern an der Veranstaltung des Fördervereins teilnehmen.
Treffpunkt für den Workshop von 11 bis 13.30 Uhr ist das Infozentrum zur Via Belgica in der Zitadelle (Museumskasse).

Am 21. Oktober können bei einem Streifzug durch das Museum unter dem Motto „Tiere sehen - Knitterbilder & Hinterglasmalerei“ Tiere entdeckt werden. Beim anschließenden Workshop werden mit Knitterpapier und Collagen eigene Tierbilder erschaffen, die mit Pinsel und Acrylfarben anschließend als Hinterglasmalerei auf alten Bilderrahmen umgesetzt werden. So entstehen eigene fantasievolle Tierbilder in bunten Farben mit prächtigen Farbenwirkungen. Der Workshop beginnt um 10 Uhr am Infopavillon in der Zitadelle und endet um 16 Uhr im Zentrum für Stadtgeschichte, Am Aachener Tor 16 (ehemalige Alte Realschule, VHS). Bitte hier abholen lassen!

Beide Workshops sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich: museum@juelich.de oder 02461-63510. Bitte Verpflegung mitbringen! Informationen: www.juelich.de/kulturrucksack 

Das Da Theater: Oh, wie schön ist Panama

Familienstück mit Musik für Menschen ab 3 Jahren

Tina Teubner & Ben Süverkrüp: Protokolle der Sehnsucht

Ein Feuerwerk der Melancholie!

Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

18. - 31.10.2021

Mit dem Kurator durch die Ausstellung

Die Führung ist kostenlos, lediglich der Museumseintritt ist zu entrichten

Sperrung Hexenturm

28.10.2021, 7 - 10 Uhr

Willi Achten: Die wir liebten

Lesung

Literarischer Kammermusikabend

15.10.2021, 19 Uhr, Kulturmuschel

René Steinberg: Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!

René Steinberg 22.10.2021

Einladung zum Seniorentag am 23. Oktober

Seniorentag 23.10.2021

Jülich zum „Abfahren“

Spielteppich in Tourist Information und Museum erhältlich


24.09.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kreativworkshops in den Herbstferien

Bild: Flyer Herbst-Kulturrucksack
Flyer Herbst-Kulturrucksack

Museum Zitadelle

In den Herbstferien werden vom Museum Zitadelle zwei Kreativworkshops für junge Teilnehmer*innen zwischen 10 und 14 Jahren angeboten, die vom Programm Kulturrucksack NRW gefördert werden:

Am 10. Oktober findet zum europäischen Tag der Restaurierung um 11 Uhr eine Veranstaltung des Fördervereins des Museums in der Schlosskapelle statt. Thematisch angebunden ist zeitgleich der Workshop "Übermalungen - Ich sehe was, was du nicht siehst" für die jungen Museumsbesucher.
Experimentiert wird mit Übermalungen. Dabei werden durch die Verwendung von Farben, Pinsel, Wachs und anderen Materialien überraschende Ergebnisse erzielt - bisher Verstecktes und Unsichtbares wird sichtbar.
Der Workshop steht jungen Teilnehmer*innen natürlich auch offen, ohne dass die Eltern an der Veranstaltung des Fördervereins teilnehmen.
Treffpunkt für den Workshop von 11 bis 13.30 Uhr ist das Infozentrum zur Via Belgica in der Zitadelle (Museumskasse).

Am 21. Oktober können bei einem Streifzug durch das Museum unter dem Motto „Tiere sehen - Knitterbilder & Hinterglasmalerei“ Tiere entdeckt werden. Beim anschließenden Workshop werden mit Knitterpapier und Collagen eigene Tierbilder erschaffen, die mit Pinsel und Acrylfarben anschließend als Hinterglasmalerei auf alten Bilderrahmen umgesetzt werden. So entstehen eigene fantasievolle Tierbilder in bunten Farben mit prächtigen Farbenwirkungen. Der Workshop beginnt um 10 Uhr am Infopavillon in der Zitadelle und endet um 16 Uhr im Zentrum für Stadtgeschichte, Am Aachener Tor 16 (ehemalige Alte Realschule, VHS). Bitte hier abholen lassen!

Beide Workshops sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich: museum@juelich.de oder 02461-63510. Bitte Verpflegung mitbringen! Informationen: www.juelich.de/kulturrucksack 

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK