Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


12.02.2019 | Pressestelle (allgemein)

Kreis Düren: Kostenfreier Sprechtag für Existenzgründer in Jülich

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

26. Februar - Anmeldung erforderlich

Das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren lädt in Kooperation mit der IHK Aachen am Mittwoch, 20. Februar, zu einem kostenfreien Sprechtag in Jülich ein. Der Sprechtag richtet sich an interessierte Existenzgründer und bestehende Unternehmen aus der Stadt Jülich und darüber hinaus.

In dem – vorab vereinbarten – einstündigen Beratungsgespräch können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung Kreis Düren besprochen werden. Egal, ob man sich allgemein über ein Existenzgründungsvorhaben informieren möchten oder ob ein etabliertes Unternehmen über Neuinvestitionen, Unternehmensnachfolgeregelung oder einen möglichen Rechtsformwechsel nachdenkt, die erfahrenen Fachberaterinnen Sabrina Hauck und Birgit Müller-Langohr – beide auch tätig für das Startercenter NRW - stehen mit ihrem Praxiswissen gerne zur Verfügung.

Der kostenfreie Sprechtag findet statt im Technologiezentrum Jülich, Karl-Heinz-Beckurts-Straße 13 in Jülich. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig. Anmeldung und weitere Informationen im Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung bei Birgit Müller-Langohr, Telefon 02421/22 16446  oder per E-Mail an: b.mueller-langohr@kreis-dueren.de.

„Bilder im Kopf“- Fotoausstellung im Neuen Rathaus

Arbeitskreis für ein inklusives Jülich verabschiedet langjährige Sprecherin mit Festakt und Ausstellungseröffnung

Der Countdown läuft

In Jülich beginnt am 1. Mai die Freibad-Saison

Kino: Die Berufung

23. April, 20 Uhr, Kuba

Kino: Was uns nicht umbringt

Filmfrühstück, 25. April, 9.30 Uhr, Kuba

Philipp Oebel: Kölsche Krätzjer Kunst zum 3. Mal in Jülich im KUBA

3. Mai, 20 Uhr, Kuba

RWE Power AG: Kranke Ahornbäume bei Jülich müssen gefällt werden

Wieder Rußrindenkrankheit festgestellt

Startschuss zu Bürgerbeteiligung gefallen

Auftaktveranstaltung zum Integrierten Handlungskonzept ein voller Erfolg

Deckel gegen Polio – 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung

Sammeltonne steht im Foyer des Neuen Rathauses bereit

Kino: Drachenzähmen leichtgemacht 3: Die geheime Welt

15. & 16. April, jew. 17 Uhr, Kuba

Kino: Kirschblüten & Dämonen

15. & 16. April, jew. 20 Uhr, Kuba


12.02.2019 | Pressestelle (allgemein)

Kreis Düren: Kostenfreier Sprechtag für Existenzgründer in Jülich

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

26. Februar - Anmeldung erforderlich

Das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren lädt in Kooperation mit der IHK Aachen am Mittwoch, 20. Februar, zu einem kostenfreien Sprechtag in Jülich ein. Der Sprechtag richtet sich an interessierte Existenzgründer und bestehende Unternehmen aus der Stadt Jülich und darüber hinaus.

In dem – vorab vereinbarten – einstündigen Beratungsgespräch können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung Kreis Düren besprochen werden. Egal, ob man sich allgemein über ein Existenzgründungsvorhaben informieren möchten oder ob ein etabliertes Unternehmen über Neuinvestitionen, Unternehmensnachfolgeregelung oder einen möglichen Rechtsformwechsel nachdenkt, die erfahrenen Fachberaterinnen Sabrina Hauck und Birgit Müller-Langohr – beide auch tätig für das Startercenter NRW - stehen mit ihrem Praxiswissen gerne zur Verfügung.

Der kostenfreie Sprechtag findet statt im Technologiezentrum Jülich, Karl-Heinz-Beckurts-Straße 13 in Jülich. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig. Anmeldung und weitere Informationen im Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung bei Birgit Müller-Langohr, Telefon 02421/22 16446  oder per E-Mail an: b.mueller-langohr@kreis-dueren.de.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK