Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


17.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Special Olympics World Games 2023 in Berlin

Bild: Logo
Logo

Stadt Jülich freut sich auf die Delegation aus dem Libanon

Im Juni 2023 werden zum ersten Mal in Deutschland in Berlin die Special Olympics World Games stattfinden. 216 ausgewählte deutsche Host Towns werden Mitte Juni 2023 in den Tagen vor den Spielen 190 Delegationen mit teilnehmenden Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt empfangen und somit Teil werden des jemals größten Inklusionsprojektes in Deutschland. Die Stadt Jülich ist eine der ausgewählten Gastgeberstädte.

Am heutigen Dienstag, dem 17. Mai wurde in Berlin die Zuteilung der Delegationen auf die 216 Host Towns bekannt gegeben:

Im Jülicher Rathaus freut man sich sehr, im Juni 2023 die Delegation der Athletinnen und Athleten aus dem Libanon in Jülich empfangen zu dürfen. „Dass die Wahl auf den Libanon fiel,“ so Bürgermeister Fuchs, „ist für uns besonders schön, denn in unserer Stadt leben seit über 30 Jahren viele Bürgerinnen und Bürger mit Wurzeln im Libanon. Der libanesische Kulturverein Al Sadek e.V. bemüht sich seit vielen Jahren um die Integration seiner Mitglieder. Seine gewählten Vertreterinnen und Vertreter gestalten aktiv die Kommunalpolitik im Integrationsrat mit.“

Auch die städtische Sozialplanerin Beatrix Lenzen freut sich auf die Delegation aus dem Libanon: „Ich finde die Zuteilung der Delegation aus dem Libanon wunderbar! Gemeinsam mit unseren libanesischen Freundinnen und Freunden hier in unserer Stadt werden wir ein schönes Programm organisieren und zusammen das Fest für Inklusion feiern. Das gemeinsame Feiern üben wir seit vielen Jahren bereits erfolgreich beim Fest der Kulturen, an dem sich der libanesische Kulturverein immer sehr gerne beteiligt.“

Abdullah Kansso, der Vorsitzende des libanesischen Kulturvereins Al Sadek e.V. sichert volle Unterstützung des Vereins für die Vorbereitung und Durchführung des Besuchsprogramms im Juni 2023 zu. „Wir sind glücklich, dass wir beitragen können zu diesem tollen Projekt und unterstützen die Stadt Jülich gerne in vielfältiger Weise, wie zum Beispiel beim Übersetzen und auch bei der Gestaltung des Programms.“

„In 2023 werden wir in Jülich Teil des ‚Sommermärchens der Inklusion‘ werden“, sagt Beatrix Lenzen, Sozialplanerin und Initiatorin der Bewerbung als Host Town für die SOWG Berlin 2023, „und gemeinsam mit allen Sportbegeisterten in unserer Stadt werden wir das Fest der Inklusion feiern. Darauf freue ich mich sehr.“ Informationen zu den Special Olympics World Games 2023 in Berlin sind zu finden unter www.berlin2023.org und Informationen zum Host Town Program finden Interessierte auf der städtischen Homepage www.juelich.de/inklusionimsport. Hier wird auch laufend über die Vorbereitungen für den Empfang der Delegation der SOWG im Juni 2023 berichtet.

Informationen zur Teilnahme Jülichs am Host Town Program sind zu erhalten im Fachbereich für Sozialplanung, Demografie, Inklusion und Integration (Beatrix Lenzen) mit E-Mail an BLenzen@juelich.de oder Telefon 0 24 61 63 239

Verlinkung

Facebook:       @Special Olympics World Games Berlin 2023

Hashtags

#SpecialOlympicsWorldGames

#Berlin2023

#ZusammenUnschlagbar

#ZusammenInklusiv

Monsieur und Pianistin Nora Born: Monsieur macht Kunst!

Am Samstag, den 02.07.2022 präsentieren Monsieur und Pianistin Nora Born im Renaissance-Garten der Zitadelle Humor in schwarz-weiß.

Tarifanpassung Parkplatz an der Ellbachstraße

Ab 1. Juli 2022 neue Tarife

Jetzt abstimmen für Jülich beim Publikumspreis von „Kommune bewegt Welt“

Der Wettbewerb zeichnet das gemeinsame entwicklungspolitische Engagement von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Akteuren aus.

Pflege-Kick-Off vor den Sommerferien

Das Klimateam der Sekundarschule Jülich packt im Mustergarten mit an

Sperrung Brücke Am Schulzentrum

Die Brücke Am Schulzentrum in Jülich wird vom 27.06. bis 05.08.2022 vollgesperrt.

Weiterhin benötigte Hilfe ermöglicht

Jülicher Unternehmen Carl Eichhorn überreicht Spendenscheck

111 Tipps für die Ferienfreizeit daheim

Sachbuchlesung – 111 Orte für eine erlebnisreiche Zeit in der Eifel und dem Kölner Umland

Ausbildung 2023

Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

Jülicher Heimat-Preis vergeben

Feierliche Übergabe durch Bürgermeister Axel Fuchs

KINO IM KUBA: Schmetterlinge im Ohr

Mo 27.06. – 20 Uhr

Di 28.06. – 20 Uhr


17.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Special Olympics World Games 2023 in Berlin

Bild: Logo
Logo

Stadt Jülich freut sich auf die Delegation aus dem Libanon

Im Juni 2023 werden zum ersten Mal in Deutschland in Berlin die Special Olympics World Games stattfinden. 216 ausgewählte deutsche Host Towns werden Mitte Juni 2023 in den Tagen vor den Spielen 190 Delegationen mit teilnehmenden Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt empfangen und somit Teil werden des jemals größten Inklusionsprojektes in Deutschland. Die Stadt Jülich ist eine der ausgewählten Gastgeberstädte.

Am heutigen Dienstag, dem 17. Mai wurde in Berlin die Zuteilung der Delegationen auf die 216 Host Towns bekannt gegeben:

Im Jülicher Rathaus freut man sich sehr, im Juni 2023 die Delegation der Athletinnen und Athleten aus dem Libanon in Jülich empfangen zu dürfen. „Dass die Wahl auf den Libanon fiel,“ so Bürgermeister Fuchs, „ist für uns besonders schön, denn in unserer Stadt leben seit über 30 Jahren viele Bürgerinnen und Bürger mit Wurzeln im Libanon. Der libanesische Kulturverein Al Sadek e.V. bemüht sich seit vielen Jahren um die Integration seiner Mitglieder. Seine gewählten Vertreterinnen und Vertreter gestalten aktiv die Kommunalpolitik im Integrationsrat mit.“

Auch die städtische Sozialplanerin Beatrix Lenzen freut sich auf die Delegation aus dem Libanon: „Ich finde die Zuteilung der Delegation aus dem Libanon wunderbar! Gemeinsam mit unseren libanesischen Freundinnen und Freunden hier in unserer Stadt werden wir ein schönes Programm organisieren und zusammen das Fest für Inklusion feiern. Das gemeinsame Feiern üben wir seit vielen Jahren bereits erfolgreich beim Fest der Kulturen, an dem sich der libanesische Kulturverein immer sehr gerne beteiligt.“

Abdullah Kansso, der Vorsitzende des libanesischen Kulturvereins Al Sadek e.V. sichert volle Unterstützung des Vereins für die Vorbereitung und Durchführung des Besuchsprogramms im Juni 2023 zu. „Wir sind glücklich, dass wir beitragen können zu diesem tollen Projekt und unterstützen die Stadt Jülich gerne in vielfältiger Weise, wie zum Beispiel beim Übersetzen und auch bei der Gestaltung des Programms.“

„In 2023 werden wir in Jülich Teil des ‚Sommermärchens der Inklusion‘ werden“, sagt Beatrix Lenzen, Sozialplanerin und Initiatorin der Bewerbung als Host Town für die SOWG Berlin 2023, „und gemeinsam mit allen Sportbegeisterten in unserer Stadt werden wir das Fest der Inklusion feiern. Darauf freue ich mich sehr.“ Informationen zu den Special Olympics World Games 2023 in Berlin sind zu finden unter www.berlin2023.org und Informationen zum Host Town Program finden Interessierte auf der städtischen Homepage www.juelich.de/inklusionimsport. Hier wird auch laufend über die Vorbereitungen für den Empfang der Delegation der SOWG im Juni 2023 berichtet.

Informationen zur Teilnahme Jülichs am Host Town Program sind zu erhalten im Fachbereich für Sozialplanung, Demografie, Inklusion und Integration (Beatrix Lenzen) mit E-Mail an BLenzen@juelich.de oder Telefon 0 24 61 63 239

Verlinkung

Facebook:       @Special Olympics World Games Berlin 2023

Hashtags

#SpecialOlympicsWorldGames

#Berlin2023

#ZusammenUnschlagbar

#ZusammenInklusiv

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK