Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


10.02.2020 | Pressestelle (allgemein)

Sturmtief „Sabine“

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

Zwischeninfo

Auch wenn das Sturmtief „Sabine“ noch nicht vorübergezogen ist, möchte sich die Stadt Jülich im Namen aller Einwohnerinnen und Einwohner bereits jetzt für den unermüdlichen Einsatz aller beteiligten Rettungs- und Hilfsdienste bedanken.

Beim Besuch der eigens eingerichteten Leitstelle vom Technischen Hilfswerk und der Feuerwehr auf der Feuerwache Jülich konnte man feststellen, dass eine hervorragende Zusammenarbeit und gute Vorbereitung trotz angespannter Wetterlage einen reibungslosen und systematischen Ablauf garantiert hat.

Insgesamt waren ca. 170 Hilfs- und Rettungskräfte im Dienste der Jülicher Einwohnerinnen und Einwohner unterwegs.

Ein weiterer Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Jülich e.V..

Sie versorgten die im Einsatz befindlichen Kräfte in der Unterkunft des Technischen Hilfswerkes in Koslar mit Suppe und wärmenden Getränken.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes Jülich waren im Einsatz und unterstützten bei Absperrungen und Sicherungsmaßnahmen.

Wir hoffen, dass wir alle auch die nächsten Stunden bzw. Tage unversehrt überstehen und alle Hilfs- und Rettungskräfte gesund und unbeschadet aus ihren Einsätzen zurückkommen.

Ihnen allen gilt noch einmal unser ganz besonderer Dank. 

Katholische Grundschule Jülich am Freitag, 28.02.2020 geschlossen!

KGS gechlossen 28.02.2020

Landeszentrum Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen

Handzettel Corona-Virus

Parkplatzsperrung Neues Rathaus

29.02.2020

Schule öffnet wieder

02.03.2020

Wichtige Bürgerinformation des Gesundheitsamtes des Kreises Düren zum Corona-Virus

Informationen zum Corona-Virus

Die Stadt Jülich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Amtsleitung (w/m/d) für das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt

Stellenausschreibung

Neue Online-Beteiligung zum Integrierten Handlungskonzept

04.03.2020

Narren stürmen das Rathaus

Kinderdreigestirn übernimmt den Stadtschlüssel

Sitzung des Stadtrates

27. Februar, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Babysitter-Kurs

29. Februar


10.02.2020 | Pressestelle (allgemein)

Sturmtief „Sabine“

Bild: Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich
Das Neue Rathaus und das Logo der Stadt Jülich

Zwischeninfo

Auch wenn das Sturmtief „Sabine“ noch nicht vorübergezogen ist, möchte sich die Stadt Jülich im Namen aller Einwohnerinnen und Einwohner bereits jetzt für den unermüdlichen Einsatz aller beteiligten Rettungs- und Hilfsdienste bedanken.

Beim Besuch der eigens eingerichteten Leitstelle vom Technischen Hilfswerk und der Feuerwehr auf der Feuerwache Jülich konnte man feststellen, dass eine hervorragende Zusammenarbeit und gute Vorbereitung trotz angespannter Wetterlage einen reibungslosen und systematischen Ablauf garantiert hat.

Insgesamt waren ca. 170 Hilfs- und Rettungskräfte im Dienste der Jülicher Einwohnerinnen und Einwohner unterwegs.

Ein weiterer Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Jülich e.V..

Sie versorgten die im Einsatz befindlichen Kräfte in der Unterkunft des Technischen Hilfswerkes in Koslar mit Suppe und wärmenden Getränken.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofes Jülich waren im Einsatz und unterstützten bei Absperrungen und Sicherungsmaßnahmen.

Wir hoffen, dass wir alle auch die nächsten Stunden bzw. Tage unversehrt überstehen und alle Hilfs- und Rettungskräfte gesund und unbeschadet aus ihren Einsätzen zurückkommen.

Ihnen allen gilt noch einmal unser ganz besonderer Dank. 

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK