Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


12.10.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Christopher Robin

Bild: der erwachsene Christopher Robin mit Winnie Puuh
Fotos: © 2018 Walt Disney Pictures

15. & 16. Oktober, jew. 17 Uhr, Kuba

Fantasy, Komödie | USA 2018 | FSK: o.A. | 104 Min. | 15. & 16.10.2018 | 17:00 Uhr | 3.50 Euro

Regie: Marc Forster | Darsteller: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael

Christopher Robin ist erwachsen geworden. Doch der Junge, der einst mit Winnie Puuh und seinen anderen tierischen Freunden zahllose Abenteuer im Hundertmorgenwald erlebte, führt leider kein glückliches Leben: Er steckt in einem schlecht bezahlten Job fest, mit dem er nicht glücklich ist und bei dem er zu viel arbeiten muss, und vernachlässigt darüber seine Familie, bestehend aus seiner Frau Emily und Tochter Madeline. Auch seine Abenteuer mit Winnie Puuh und den anderen sind beinahe in Vergessenheit geraten. Als Christopher Robin dann einen Familienausflug absagen muss, weil sein Chef Keith Winslow ihn am Wochenende zur Arbeit zwingt, ist er am Tiefpunkt angekommen. Doch da steht auf einmal Winnie Puuh vor ihm. Und auch seine Kumpels sind zur Stelle, ihrem alten menschlichen Freund zu zeigen, dass das Leben Spaß machen kann.

Disney schickt nach Produktionen wie „Cinderella“ und „Die Schöne und das Biest“ einen weiteren Realfilm auf die Leinwand, der sich um bereits in Zeichentrickform bekannte Figuren dreht. Liebevoll erzählt „Christopher Robin“ die „Winnie Puuh“-Geschichten weiter und wird damit zu einem einzigartigen Kinoerlebnis für Groß und Klein. 

https://www.kuba-juelich.de/

Bebauungsplan A 48 „Pavillon Schlossplatz“

Klarstellung zur Bekanntmachung

Ausschuss für Kultur, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing

13.06.2019

9,6 Millionen Euro für den Wohnungsbau im Kreis Düren

Unterstützung Wohnungsbau

Bürgerbeteiligung geht in die zweite Runde

Stadtspaziergänge zur Identifikation der Wünsche vor Ort

18 Semester und annähernd 100 Besuche bei Künstlern in der Region

Projekt „Kultur im Alter – Kunst von meiner Haustür“ des Seniorenbeirates ist eine Erfolgsstory

Der Verein Menschsein e.V. präsentiert: Beckmann’s Plan

13. Juni, 20 Uhr, Kuba (Kneipe)

Kino: Stan & Olli

11. Juni, 20 Uhr, Kuba

Kleinkunst: Kai Kramosta

Normal müsste dat halten - Handwerker, Baustellen, Dorfbewohner

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

6. Juni, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Sitzung des Stadtrates

6. Juni, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus


12.10.2018 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Christopher Robin

Bild: der erwachsene Christopher Robin mit Winnie Puuh
Fotos: © 2018 Walt Disney Pictures

15. & 16. Oktober, jew. 17 Uhr, Kuba

Fantasy, Komödie | USA 2018 | FSK: o.A. | 104 Min. | 15. & 16.10.2018 | 17:00 Uhr | 3.50 Euro

Regie: Marc Forster | Darsteller: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael

Christopher Robin ist erwachsen geworden. Doch der Junge, der einst mit Winnie Puuh und seinen anderen tierischen Freunden zahllose Abenteuer im Hundertmorgenwald erlebte, führt leider kein glückliches Leben: Er steckt in einem schlecht bezahlten Job fest, mit dem er nicht glücklich ist und bei dem er zu viel arbeiten muss, und vernachlässigt darüber seine Familie, bestehend aus seiner Frau Emily und Tochter Madeline. Auch seine Abenteuer mit Winnie Puuh und den anderen sind beinahe in Vergessenheit geraten. Als Christopher Robin dann einen Familienausflug absagen muss, weil sein Chef Keith Winslow ihn am Wochenende zur Arbeit zwingt, ist er am Tiefpunkt angekommen. Doch da steht auf einmal Winnie Puuh vor ihm. Und auch seine Kumpels sind zur Stelle, ihrem alten menschlichen Freund zu zeigen, dass das Leben Spaß machen kann.

Disney schickt nach Produktionen wie „Cinderella“ und „Die Schöne und das Biest“ einen weiteren Realfilm auf die Leinwand, der sich um bereits in Zeichentrickform bekannte Figuren dreht. Liebevoll erzählt „Christopher Robin“ die „Winnie Puuh“-Geschichten weiter und wird damit zu einem einzigartigen Kinoerlebnis für Groß und Klein. 

https://www.kuba-juelich.de/

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK