Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Pressemitteilungen


19.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Unwetter für 19. und 20. Mai angekündigt

Bild: Ein Blitz schlägt in ein Feld
Gewitter. Bild: pixabay

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN, HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor aufziehenden Gewittern, orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) sowie heftigem Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um 2 cm.

Die Wetterlage soll sich heute zunehmend verschlechtern und gegen Abend einen vorläufigen Höhepunkt erreichen. Nach vorrübergehender Beruhigung wird ab der zweiten Nachthälfte wieder mit einer Zunahme der Windstärken und Regenmengen gerechnet.

Die lokale Eingrenzung der erwarteten „Schlechtwetterzellen“ ist schwierig. Zwar weiß man, dass etwas kommt, aber eben nicht genau wo. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise des Deutschen Wetterdienstes.

https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=J%C3%BClich

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Warn-App-NINA/warn-app-nina_node.html;jsessionid=EE311701B2DE04F2896BC9A51E7994FD.live352

Monsieur und Pianistin Nora Born: Monsieur macht Kunst!

Am Samstag, den 02.07.2022 präsentieren Monsieur und Pianistin Nora Born im Renaissance-Garten der Zitadelle Humor in schwarz-weiß.

Tarifanpassung Parkplatz an der Ellbachstraße

Ab 1. Juli 2022 neue Tarife

Jetzt abstimmen für Jülich beim Publikumspreis von „Kommune bewegt Welt“

Der Wettbewerb zeichnet das gemeinsame entwicklungspolitische Engagement von Kommunen und zivilgesellschaftlichen Akteuren aus.

Pflege-Kick-Off vor den Sommerferien

Das Klimateam der Sekundarschule Jülich packt im Mustergarten mit an

Sperrung Brücke Am Schulzentrum

Die Brücke Am Schulzentrum in Jülich wird vom 27.06. bis 05.08.2022 vollgesperrt.

Weiterhin benötigte Hilfe ermöglicht

Jülicher Unternehmen Carl Eichhorn überreicht Spendenscheck

111 Tipps für die Ferienfreizeit daheim

Sachbuchlesung – 111 Orte für eine erlebnisreiche Zeit in der Eifel und dem Kölner Umland

Ausbildung 2023

Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

Jülicher Heimat-Preis vergeben

Feierliche Übergabe durch Bürgermeister Axel Fuchs

KINO IM KUBA: Schmetterlinge im Ohr

Mo 27.06. – 20 Uhr

Di 28.06. – 20 Uhr


19.05.2022 | Pressestelle (allgemein)

Unwetter für 19. und 20. Mai angekündigt

Bild: Ein Blitz schlägt in ein Feld
Gewitter. Bild: pixabay

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit ORKANBÖEN, HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor aufziehenden Gewittern, orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten um 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) sowie heftigem Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² pro Stunde und Hagel mit Korngrößen um 2 cm.

Die Wetterlage soll sich heute zunehmend verschlechtern und gegen Abend einen vorläufigen Höhepunkt erreichen. Nach vorrübergehender Beruhigung wird ab der zweiten Nachthälfte wieder mit einer Zunahme der Windstärken und Regenmengen gerechnet.

Die lokale Eingrenzung der erwarteten „Schlechtwetterzellen“ ist schwierig. Zwar weiß man, dass etwas kommt, aber eben nicht genau wo. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise des Deutschen Wetterdienstes.

https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=J%C3%BClich

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Warn-App-NINA/warn-app-nina_node.html;jsessionid=EE311701B2DE04F2896BC9A51E7994FD.live352

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK