Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


14.01.2020 | Pressestelle (allgemein)

Das neue VHS-Programm erscheint

Bild: Mehrere Programme als Hefte, eine Tasse, ein Kugelschreiber und der HInweis
Das neue VHS-Programm

von Claudia Schotte, Leiterin der VHS

Die guten Vorsätze, im Jahr 2020 etwas für die eigene Bildung, Gesundheit, dem Erschließen neuer Interessensgebiete oder ganz allgemein für die sinnvolle Lebensgestaltung und persönliche Entwicklung zu tun, können mit dem Frühjahrsprogramm der VHS Jülicher Land gleich in die Tat umgesetzt werden.

Das Programmheft erscheint am 20.01.2020 in neuem Design mit dem Logo des Deutschen Volkshochschulverbands. Es ist dann in Aldenhoven, Jülich, Linnich und Titz an den bekannten Auslagestellen (u.a. Rathäuser, Banken, Sparkassen, Buchhandlungen und natürlich in der VHS Jülicher Land) erhältlich.

Das Heft ist wie gewohnt rund 100 Seiten stark und umfasst mehr als 300 Veranstaltungen mit mehr als 8.000 Unterrichtsstunden, die auf Bildungs-hungrige  im Nordkreis warten.

Die Freischaltung des neuen Programms auf der Homepage erfolgt gleichzeitig, so dass es auch in digitaler Form studiert werden kann. Unter www.vhs-juelicher-land.de. finden interessierte Bürgerinnen und Bürger alle Kurse, die auch im Heft zu sehen sind. 

Das Angebot hält für jeden und jede einen passenden Kurs oder eine Einzelveranstaltung vor.

Zur Anmeldung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: persönlich in der Geschäftsstelle der VHS am Aachener Tor (ehemalige Realschule Jülich), schriftlich und natürlich auch per Telefon unter 02461-632-19,-20,-31, per Mail unter vhs@juelich.de oder  bequem auch online.

Für einige Kurse können Anmeldungen nur nach vorheriger Beratung vorgenommen werden, z.B. im Bereich der Integrationskurse und berufsbezogenen Deutschkurse, bei anderen Kursen wie z.B. Im Bereich Fremdsprachen empfiehlt die VHS eine Beratung, damit ein Kurs passgenau gebucht werden kann. Die Beratungen sind kostenlos.

Live-Stream-Konzert mit Forger aus dem Kulturbahnhof

13. Juni, 20 Uhr

Mobilitätskonzept der Stadt Jülich

Jülicherinnen und Jülicher sind gefragt - Bürgerbeteiligung startet am Montag, 08. Juni

Sitzung des Ausschusses für Planung, Umwelt und Bau

10. Juni, 18 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses

8. Juni, JUFA Hotel Jülich, Tagungsraum Sonne

Sommerleseclub in der Stadtbücherei Jülich - trotz Corona

Start am 23. Juni

Jülicher Freibad hat ab Pfingstsonntag geöffnet:

Viel Sonnenschein, zufriedene Besucher und einige Problemchen

Nachschub in Sicht!

Mund-Nase-Schutz mit städtischer Skyline erfreut sich großer Beliebtheit

Stadtwerke Jülich: Alle Hürden sind genommen

Jülicher Freibad öffnet am Pfingstsonntag - Karten nur noch online erhältlich -

Umweltbeirat

1. Juli, 19 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Jülich zeigt „Gesicht“

Mund-Nase-Schutz mit städtischer Skyline ab sofort erhältlich


14.01.2020 | Pressestelle (allgemein)

Das neue VHS-Programm erscheint

Bild: Mehrere Programme als Hefte, eine Tasse, ein Kugelschreiber und der HInweis
Das neue VHS-Programm

von Claudia Schotte, Leiterin der VHS

Die guten Vorsätze, im Jahr 2020 etwas für die eigene Bildung, Gesundheit, dem Erschließen neuer Interessensgebiete oder ganz allgemein für die sinnvolle Lebensgestaltung und persönliche Entwicklung zu tun, können mit dem Frühjahrsprogramm der VHS Jülicher Land gleich in die Tat umgesetzt werden.

Das Programmheft erscheint am 20.01.2020 in neuem Design mit dem Logo des Deutschen Volkshochschulverbands. Es ist dann in Aldenhoven, Jülich, Linnich und Titz an den bekannten Auslagestellen (u.a. Rathäuser, Banken, Sparkassen, Buchhandlungen und natürlich in der VHS Jülicher Land) erhältlich.

Das Heft ist wie gewohnt rund 100 Seiten stark und umfasst mehr als 300 Veranstaltungen mit mehr als 8.000 Unterrichtsstunden, die auf Bildungs-hungrige  im Nordkreis warten.

Die Freischaltung des neuen Programms auf der Homepage erfolgt gleichzeitig, so dass es auch in digitaler Form studiert werden kann. Unter www.vhs-juelicher-land.de. finden interessierte Bürgerinnen und Bürger alle Kurse, die auch im Heft zu sehen sind. 

Das Angebot hält für jeden und jede einen passenden Kurs oder eine Einzelveranstaltung vor.

Zur Anmeldung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: persönlich in der Geschäftsstelle der VHS am Aachener Tor (ehemalige Realschule Jülich), schriftlich und natürlich auch per Telefon unter 02461-632-19,-20,-31, per Mail unter vhs@juelich.de oder  bequem auch online.

Für einige Kurse können Anmeldungen nur nach vorheriger Beratung vorgenommen werden, z.B. im Bereich der Integrationskurse und berufsbezogenen Deutschkurse, bei anderen Kursen wie z.B. Im Bereich Fremdsprachen empfiehlt die VHS eine Beratung, damit ein Kurs passgenau gebucht werden kann. Die Beratungen sind kostenlos.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK