Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


15.09.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Abseits des Lebens

Bild: Ein Mann und eine Frau stehen auf einem Felsvorsprung.
© 2021 Universal Pictures

20. & 21.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

Drama | USA/ Kanada 2021 | FSK: ab 6 | 89 Min. | 6.00 Euro / 5.50 Euro erm.

Regie: Robin Wright | Darsteller: Robin Wright, Demian Bichir, Kim Dickens

Mit ABSEITS DES LEBENS gibt Schauspiel-Ikone Robin Wright ihr Kino-Regiedebüt und erzählt die eindringliche Geschichte einer Frau, die nach einem schmerzhaften Verlust ihr Leben neu bestimmen muss. Sie wagt einen großen Schritt, der sie in der Einsamkeit der Rocky Mountains an ihre Grenzen führt.

ABSEITS DES LEBENS ist ein Film über das „Danach“ eines schweren Verlustes, über eine Frau, die sich nichts schenkt, über Wege, die man gehen muss, und Orte, die dein Leben verändern können.

„In ihrem Regiedebüt in Sachen Langfilm spielt Robin Wright auch die Hauptrolle einer Frau, die einen großen Verlust erlitten hat und sich daraufhin in eine kleine Hütte in Wyoming zurückzieht, um für sich zu sein. Doch sie hat nicht mit der Unbill der Natur gerechnet und braucht die Hilfe eines Jägers, um zu überleben. Grandiose Landschaftsaufnahmen, ein stilles Spiel, ein beeindruckender Film.“ (programmkino.de)

Wählen gehen und mitbestimmen!

Am 26.09.2021 findet die Bundestagswahl 2021 statt.
Gehen Sie wählen und nutzen Sie damit Ihr Recht auf Mitbestimmung.
Die Stadtverwaltung Jülich präsentiert für alle Interessierten die Wahlergebnisse ab 18.00 Uhr in der Kulturmuschel im Brückenkopfpark.

Kreativworkshops in den Herbstferien

Museum Zitadelle

Kunst im Park

Endspurt für Kunsthandwerkerinnenmarkt

Lesung: „Berlin- Bombay“ im Rahmen der Interkulturellen Woche

24.09.2021, 19 Uhr, Schlosskapelle in der Zitadelle Jülich

Ab Oktober keine Bürgertestungen mehr im Forum am Aachener Tor

Vorerst letzter Öffnungstag ist Dienstag, 28.09.2021

Kulturrucksack NRW im Museum Zitadelle

10. und 21.10.2021

Schlossplatz-Begehung für Frauen

Veränderung gemeinsam gestalten

Sitzung des Integrationsrates

29.09.2021, 19 Uhr, Großer Saal im Neuen Rathaus

Kino: Die Olchis - Willkommen in Schmuddelfing

27. & 28.09.2021, jew. 17 Uhr, Kuba

Kino: Dream Horse

27. & 28.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba


15.09.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kino: Abseits des Lebens

Bild: Ein Mann und eine Frau stehen auf einem Felsvorsprung.
© 2021 Universal Pictures

20. & 21.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

Drama | USA/ Kanada 2021 | FSK: ab 6 | 89 Min. | 6.00 Euro / 5.50 Euro erm.

Regie: Robin Wright | Darsteller: Robin Wright, Demian Bichir, Kim Dickens

Mit ABSEITS DES LEBENS gibt Schauspiel-Ikone Robin Wright ihr Kino-Regiedebüt und erzählt die eindringliche Geschichte einer Frau, die nach einem schmerzhaften Verlust ihr Leben neu bestimmen muss. Sie wagt einen großen Schritt, der sie in der Einsamkeit der Rocky Mountains an ihre Grenzen führt.

ABSEITS DES LEBENS ist ein Film über das „Danach“ eines schweren Verlustes, über eine Frau, die sich nichts schenkt, über Wege, die man gehen muss, und Orte, die dein Leben verändern können.

„In ihrem Regiedebüt in Sachen Langfilm spielt Robin Wright auch die Hauptrolle einer Frau, die einen großen Verlust erlitten hat und sich daraufhin in eine kleine Hütte in Wyoming zurückzieht, um für sich zu sein. Doch sie hat nicht mit der Unbill der Natur gerechnet und braucht die Hilfe eines Jägers, um zu überleben. Grandiose Landschaftsaufnahmen, ein stilles Spiel, ein beeindruckender Film.“ (programmkino.de)

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK