Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


03.05.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kunsthandwerkerinnenmarkt abgesagt

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

Verlegung in den Herbst wird geprüft

Bis zum letzte Moment haben die Veranstalter gehofft, den Kunsthandwerkerinnenmarkt Jülich in diesem Jahr wie geplant im Juni stattfinden lassen zu können, nun musste er abgesagt werden.

„Aufgrund der immer noch angespannten pandemischen Lage blieb leider keine andere Möglichkeit“, so Projekt- und Amtsleiterin Julia Huneke.

Die für die Veranstaltung entwickelten Hygienekonzepte sowohl für den Brückenkopf-Park als auch den Schlossplatz bleiben jedoch Beratungs- und Entscheidungsgrundlage für eine eventuelle zeitliche Verlegung in den Herbst.

Ausbildung 2022

Ausbildung oder Studium? Bei uns kannst Du beides haben!

Letzte Information zur Veranstaltung „Neugestaltung Marktplatz“ am 08.05.2021

Hybridverstaltung

Live Stream aus dem Jülicher Kulturbahnhof: Die große Kuba Frühlings-Show

Mittwoch, den 12. Mai 2021, ab 20 Uhr

Das Stadtarchiv Jülich wird digital

Förderung Stadtarchiv

Kunsthandwerkerinnenmarkt abgesagt

Verlegung in den Herbst wird geprüft

Schnelltests im Forum am Aachener Tor

Testzeiten wurden erweitert

Coronavirus nimmt auf den Maibrauch keine Rücksicht

Stadt Jülich erinnert an die Einhaltung der Corona-Regeln

Ersatzbus dient als Bürgerbus

Vereinslogo in den Fenstern kennzeichnet das Ersatzfahrzeug

Nach eingehender Prüfung alles auf die SWJ umgestellt

Max Lenzenhuber ist ein zufriedener Rückkehrer

Schnelltests im Forum am Aachener Tor

Auch am 1. Mai 2021


03.05.2021 | Pressestelle (allgemein)

Kunsthandwerkerinnenmarkt abgesagt

Bild: Das Neue Rathaus am Schwanenteich
Das Neue Rathaus am Schwanenteich

Verlegung in den Herbst wird geprüft

Bis zum letzte Moment haben die Veranstalter gehofft, den Kunsthandwerkerinnenmarkt Jülich in diesem Jahr wie geplant im Juni stattfinden lassen zu können, nun musste er abgesagt werden.

„Aufgrund der immer noch angespannten pandemischen Lage blieb leider keine andere Möglichkeit“, so Projekt- und Amtsleiterin Julia Huneke.

Die für die Veranstaltung entwickelten Hygienekonzepte sowohl für den Brückenkopf-Park als auch den Schlossplatz bleiben jedoch Beratungs- und Entscheidungsgrundlage für eine eventuelle zeitliche Verlegung in den Herbst.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK