Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


19.11.2018 | Pressestelle (allgemein)

Seminar: Erben und Vererben

27. November, 19.30 Uhr, VHS Jülicher Land (Am Aachener Tor)

Wenn es etwas zu erben gibt, ist Streit oft vorprogrammiert.

Aber auch diejenigen, die etwas zu vererben haben, sollten genau überlegen, wie sie ein Testament formulieren, um eben diesen Streit zu umgehen. Nur ein Bruchteil der bundesdeutschen Bevölkerung hat ein Testament gemacht, das den letzten Willen klar, eindeutig und formgerecht formuliert. Außerdem entsprechen die dann zur Geltung kommenden gesetzlichen Erbregelungen oft nicht dem, was der Erblasser eigentlich gewollt hat. Eine Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren, bietet die VHS Jülicher Land mit einem Seminar unter dem Titel "Erben und Vererben" an, das am Dienstag, 27.November, von 19:30-22 Uhr in der VHS am Aachener Tor stattfindet (Kursnummer C02-403). Unter Leitung eines Rechtsanwaltes zeigt das Seminar die richtige Gestaltung von Testamenten. Dabei werden auch die steuerlichen Aspekte, z.B. Freibeträge der Erbschafts- und Schenkungssteuer, berücksichtigt.

Die Teilnehmer/innen erhalten vom Referenten zu einzelnen Fallgestaltungen jeweils Mustertestamente. Eine Voranmeldung unter 02461-63219, -20 oder -31 oder www.vhs-juelicher-land.de ist notwendig.

Ausbildung 2020

Stadt Jülich

Heimatpreis - Vereine können sich bewerben

Anmeldeschluss: 15.06.2019 

Kino: Trautmann

27. Mai, 20 Uhr, Kuba

Löschgruppe Welldorf: „Tag der offenen Tür“ an Vatertag

30. Mai, ab 11 Uhr

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin gesucht

Kämmerei der Stadt Jülich

Kuba: Genussbahnhof

Food * Drinks * Music Festival

Infostand zum STADTRADELN

19.05.2019

Kino: Die Goldfische

20. & 21. Mai, jew. 20 Uhr, Kuba

Kino: Dumbo

20. & 21. Mai, jew. 17 Uhr, Kuba

Bürgermeister der Tagebauanrainerkommunen schließen sich zusammen

Positionspapier in Eschweiler veröffentlicht


19.11.2018 | Pressestelle (allgemein)

Seminar: Erben und Vererben

27. November, 19.30 Uhr, VHS Jülicher Land (Am Aachener Tor)

Wenn es etwas zu erben gibt, ist Streit oft vorprogrammiert.

Aber auch diejenigen, die etwas zu vererben haben, sollten genau überlegen, wie sie ein Testament formulieren, um eben diesen Streit zu umgehen. Nur ein Bruchteil der bundesdeutschen Bevölkerung hat ein Testament gemacht, das den letzten Willen klar, eindeutig und formgerecht formuliert. Außerdem entsprechen die dann zur Geltung kommenden gesetzlichen Erbregelungen oft nicht dem, was der Erblasser eigentlich gewollt hat. Eine Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren, bietet die VHS Jülicher Land mit einem Seminar unter dem Titel "Erben und Vererben" an, das am Dienstag, 27.November, von 19:30-22 Uhr in der VHS am Aachener Tor stattfindet (Kursnummer C02-403). Unter Leitung eines Rechtsanwaltes zeigt das Seminar die richtige Gestaltung von Testamenten. Dabei werden auch die steuerlichen Aspekte, z.B. Freibeträge der Erbschafts- und Schenkungssteuer, berücksichtigt.

Die Teilnehmer/innen erhalten vom Referenten zu einzelnen Fallgestaltungen jeweils Mustertestamente. Eine Voranmeldung unter 02461-63219, -20 oder -31 oder www.vhs-juelicher-land.de ist notwendig.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK