Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


19.11.2018 | Pressestelle (allgemein)

Seminar: Erben und Vererben

27. November, 19.30 Uhr, VHS Jülicher Land (Am Aachener Tor)

Wenn es etwas zu erben gibt, ist Streit oft vorprogrammiert.

Aber auch diejenigen, die etwas zu vererben haben, sollten genau überlegen, wie sie ein Testament formulieren, um eben diesen Streit zu umgehen. Nur ein Bruchteil der bundesdeutschen Bevölkerung hat ein Testament gemacht, das den letzten Willen klar, eindeutig und formgerecht formuliert. Außerdem entsprechen die dann zur Geltung kommenden gesetzlichen Erbregelungen oft nicht dem, was der Erblasser eigentlich gewollt hat. Eine Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren, bietet die VHS Jülicher Land mit einem Seminar unter dem Titel "Erben und Vererben" an, das am Dienstag, 27.November, von 19:30-22 Uhr in der VHS am Aachener Tor stattfindet (Kursnummer C02-403). Unter Leitung eines Rechtsanwaltes zeigt das Seminar die richtige Gestaltung von Testamenten. Dabei werden auch die steuerlichen Aspekte, z.B. Freibeträge der Erbschafts- und Schenkungssteuer, berücksichtigt.

Die Teilnehmer/innen erhalten vom Referenten zu einzelnen Fallgestaltungen jeweils Mustertestamente. Eine Voranmeldung unter 02461-63219, -20 oder -31 oder www.vhs-juelicher-land.de ist notwendig.

Geänderter Zugweg Kengerzoch am 03.03.2019

Absolute Halteverbote eingerichtet!

Bitte keine Wasservögel oder Nutrias füttern!

Es schadet den Tieren!

Infotreff für Eltern und Kinder zum Kinder-Schauspielkurs

20. März, 14.15 Uhr, Aula Musikschule

Wartezeiten im Bürgerbüro

26. Februar

Baumfällarbeiten starten Rosenmontag

4. bis voraussichtlich 8. März

Kino: Kalte Füße

25. & 26. Februar, jew. 20 Uhr, Kuba

Kino: Mary Poppins´ Rückkehr

25. & 26. Februar, jew. 17 Uhr, Kuba

Kultur im Alter – Kunst vor unserer Haustür

13.03. - 22.05.2019

Zitadellentore über Karneval geschlossen

ab 28. Februar, 14 Uhr, bis einschl. Rosenmontag

Baumfällarbeiten in den nächsten Tagen

Rußrindenkrankheit bei Ahornbäumen festgestellt


19.11.2018 | Pressestelle (allgemein)

Seminar: Erben und Vererben

27. November, 19.30 Uhr, VHS Jülicher Land (Am Aachener Tor)

Wenn es etwas zu erben gibt, ist Streit oft vorprogrammiert.

Aber auch diejenigen, die etwas zu vererben haben, sollten genau überlegen, wie sie ein Testament formulieren, um eben diesen Streit zu umgehen. Nur ein Bruchteil der bundesdeutschen Bevölkerung hat ein Testament gemacht, das den letzten Willen klar, eindeutig und formgerecht formuliert. Außerdem entsprechen die dann zur Geltung kommenden gesetzlichen Erbregelungen oft nicht dem, was der Erblasser eigentlich gewollt hat. Eine Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren, bietet die VHS Jülicher Land mit einem Seminar unter dem Titel "Erben und Vererben" an, das am Dienstag, 27.November, von 19:30-22 Uhr in der VHS am Aachener Tor stattfindet (Kursnummer C02-403). Unter Leitung eines Rechtsanwaltes zeigt das Seminar die richtige Gestaltung von Testamenten. Dabei werden auch die steuerlichen Aspekte, z.B. Freibeträge der Erbschafts- und Schenkungssteuer, berücksichtigt.

Die Teilnehmer/innen erhalten vom Referenten zu einzelnen Fallgestaltungen jeweils Mustertestamente. Eine Voranmeldung unter 02461-63219, -20 oder -31 oder www.vhs-juelicher-land.de ist notwendig.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK