Herzlich Willkommen in Jülich. Rathaus, Bürgerinformationen

Aktuelles


03.08.2021 | Pressestelle (allgemein)

Bürgerbüro erweitert Terminangebot

Bild: Fingerabdruckscanner im Bürgerbüro
Im Bürgerbüro wird derzeit jeden Freitagnachmittag und jeden
Samstagvormittag durch Zusatztermine der „Antrags-Stau“
weiter abgebaut. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein

Weitere Kapazitäten ermöglichen kurzfristige Termine

Bereits seit einigen Wochen werden durch Zusatztermine im Bürgerbüro die Wartezeiten für Antragstellende verkürzt.

Durch engagierten Einsatz zahlreicher zusätzlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es derzeit möglich, den „Antrags-Stau“ zu verkürzen, der im Bürgerbüro in den vergangenen Wochen aufgrund zahlreicher Krankheitsfälle und pandemiebedingter eingeschränkter Erreichbarkeit entstanden ist.

Damit wurden weitere Ressourcen geschaffen, die es ermöglichen, zusätzliche Termine anzubieten.

Da nicht alle, die einen Termin bereits bis in den Oktober hinein bestätigt bekommen haben, seitens des Bürgerbüros für eine kurzfristigere Terminvereinbarung kontaktiert werden können, besteht jetzt die Möglichkeit, eine neue Terminabfrage zu starten und gleichzeitig den ursprünglich späteren Termin zu stornieren. Für den Monat September ist damit zu rechnen, dass sich unter den aktuellen Voraussetzungen die Wartezeiten auf Bürgerbüro-Termine wieder auf eine kurzfristigere Zeitspanne reduzieren werden.

Dorfentwicklungskonzept (DEK) – Die nächsten Veranstaltungstermine stehen fest!

Broich und Koslar als nächste Stationen

“Aktiv, gesund und sicher unterwegs“

Jülicher Innenstadt wird vier Tage “autoarm”

Impfungen im Kreis Düren: Die neuen Haltestellen des Impfbusses

21. - 26.09.2021

Crazy Comedy im Kulturbahnhof

Comedy ist die Liebe zum Lachen im Leben

Kino: Abseits des Lebens

20. & 21.09.2021, jew. 20 Uhr, Kuba

Kreative Kunst(hand)werke im Brückenkopf-Park

Kunsthandwerkerinnenmarkt in Jülich - Eintritt nur mit 3G!

“Aktiv, gesund und sicher unterwegs“

Im Rahmen der “autoarmen Innenstadt” vom 18. bis 21.09.2021 bietet die Polizei ein kostenloses Pedelec-Fahrtraining an

„Heute ist ein wirklich toller Tag“

Ministerin Ina Scharrenbach übergab Förderbescheide über insgesamt fast fünf Millionen Euro für drei Jülicher Projekte

Nachtfrequenz21: Dance meets Arts

25.09.2021

Schnelltests im Forum am Aachener Tor

Test auch ohne Termin möglich


03.08.2021 | Pressestelle (allgemein)

Bürgerbüro erweitert Terminangebot

Bild: Fingerabdruckscanner im Bürgerbüro
Im Bürgerbüro wird derzeit jeden Freitagnachmittag und jeden
Samstagvormittag durch Zusatztermine der „Antrags-Stau“
weiter abgebaut. Foto: Stadt Jülich/Gisa Stein

Weitere Kapazitäten ermöglichen kurzfristige Termine

Bereits seit einigen Wochen werden durch Zusatztermine im Bürgerbüro die Wartezeiten für Antragstellende verkürzt.

Durch engagierten Einsatz zahlreicher zusätzlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es derzeit möglich, den „Antrags-Stau“ zu verkürzen, der im Bürgerbüro in den vergangenen Wochen aufgrund zahlreicher Krankheitsfälle und pandemiebedingter eingeschränkter Erreichbarkeit entstanden ist.

Damit wurden weitere Ressourcen geschaffen, die es ermöglichen, zusätzliche Termine anzubieten.

Da nicht alle, die einen Termin bereits bis in den Oktober hinein bestätigt bekommen haben, seitens des Bürgerbüros für eine kurzfristigere Terminvereinbarung kontaktiert werden können, besteht jetzt die Möglichkeit, eine neue Terminabfrage zu starten und gleichzeitig den ursprünglich späteren Termin zu stornieren. Für den Monat September ist damit zu rechnen, dass sich unter den aktuellen Voraussetzungen die Wartezeiten auf Bürgerbüro-Termine wieder auf eine kurzfristigere Zeitspanne reduzieren werden.

Die Internetpräsenz Juelich.de verwendet Cookies. Weitere Information
OK